Monthly Archives: Oktober 2016

DAS URBANE GEBIET: REAKTION DES GESETZGEBERS

Seit mehreren Jahren ist gerade in deutschen Großstädten der Trend zum urbanen Wohnen zu beobachten (vgl. Polis-Beitrag „Urbanes Wohnen – rechtliche Fragen und Entwicklungen“, Heft 2/2016). Nunmehr reagiert auch der deutsche Gesetzgeber auf diesen Trend.  So liegt inzwischen der Referentenentwurf…

BANKSY WERKE AUF DER ART.FAIR IN KÖLN

Mit der Präsentation „Banksy – King of Urban Art“ stellt die Galerie Kronsbein, München, erstmals bei der ART.FAIR in Köln aus. Die 47 Werke der privaten Sammlung von Galerist und Kunstsammler Dirk G. Kronsbein wurden von April bis September 2016…

BRITISCHER ILLUSTRATOR VISUALISIERT FLUGHAFEN DER ZUKUNFT

„To taxi to and from the runway for takeoffs and landings, aircraft conventionally use all engines. Globally, short-haul fleets cumulatively use around 5m tonnes of fuel per year during taxiing alone.“ Fünf Million Tonnen Treibstoff werden also alleine für das…

LEBEN UND TOD IN TOKYO

Die Initiative für Architekturforschung, arch out loud, ist für außergewöhnliche Ausschreibungen bekannt. Die Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, Designern, Planern und Architekten einzigartige Möglichkeiten zu eröffnen, die aktuellen Herausforderungen, mit denen unsere Umwelt zu kämpfen hat, zu erkennen und…

WORLD ARCHITECTURE FESTIVAL KOMMT NACH BERLIN

„The provision of housing and residential development is one of the most pertinent and pressing issues faced by societies across the world and we’re excited to be convening such a strong list of speakers,” sagt Paul Finch, Programmdirektor des World…

BFW GEHT REDAKTIONSPARTNERSCHAFT MIT POLIS MAGAZIN EIN

Kommunikation weitergedacht. Die Größenordnung ist beeindruckend: Etwa die Hälfte aller Neubauten in Deutschland wird von Mitgliedern des Bundesverbands Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmer (BFW) geschaffen, die sich damit selbst zurecht als eine der Hauptantriebskräfte des Städtebaus sehen. Folgerichtig ist der BFW auch…

DEUTSCH-FRANZÖSISCHER FOND FÜR ZEITGENÖSSISCHE KUNST UND ARCHITEKTUR

Künstlerischen Austausch und Dialog zwischen den beiden Nachbarländern stärken – das ist das Ziel, das sich „Perspektive“ gesetzt hat, ein vom Bureau des arts plastiques des Institut Français in Deutschland und der französischen Botschaft initiierte kulturelle Fonds. „Es geht darum,…

OFFEN FÜR STADT UND NATUR // WOHNKOMPLEX IN RENNES

Das Architekturbüro MVRDV hat einen Wettbewerb zur Gestaltung einer neuen Wohnanlage in Rennes (Frankreich) gewonnen. Der Entwurf zeichnet sich durch mehrstufige, gebogene Fassaden aus, die in Form, Geometrie und Farben an Felsformationen erinnern. Interessant ist das Projekt, weil die Metropole…

GERMAN DESIGN AWARD FÜR ST MARTIN TOWER IN FRANKFURT

„Der St Martin Tower läutet eine neue Ära der Büroarchitektur ein. Er beeindruckt durch puristisch filigrane Formensprache und zugleich gelebte gesellschaftliche Verantwortung“, heißt es in der Begründung der Award-Vergabe. Das 18-geschossige Bürogebäude im Herzen Frankfurt am Mains, unweit der Messe…

PENTHOUSE AUF ELBPHILARMONIE

Das aktuelle Projekt des in München ansässigen Architekturbüros Brückner Architekten in Kooperation mit dem ebenfalls im bayerischen Peiting beheimateten Spezialisten für hochwertigen Innenausbau und Systembau, Schotten & Hansen, ist an Extravaganz und state-of-the-art wohl kaum zu überbieten: die beiden Gestaltungsunternehmen…