Monthly Archives: Juni 2018

BOB DYLAN-CENTER ENTSTEHT

Langjährige Dylan-Fans dürfen sich freuen: In drei Jahren soll das Bob Dylan-Center als Vermächtnis für die kreative und disziplinierte Schaffenskraft des Musikers in Tusla, Oklahoma, entstehen. Das Museum wird eine wertvolle Sammlung von mehr als 100.000 Artikeln über die Karriere…

YOUNG TALENT ARCHITECTURE AWARD: GEWINNER AUS BERLIN

Bewerbungen von 334 Projekten und insgesamt 451 Studenten aus 99 Städten gingen ein. Rund 40 Studiengänge kamen in die engere Auswahl, zwölf Finalisten kristallisierten sich heraus – und nun wurden vier Gewinner des „Young Talent Architecture Award“ auserwählt, die im September…

MÜNCHEN: ZERTIFIKAT FÜR REVITALISIERUNGSPROJEKT „OSKAR“

Das international anerkannte Bewertungssystem für Gewerbeimmobilien Wired Score hat das seit 2017 revitalisierte Bürogebäude „Oskar“ von Hines in München mit einem Platin-Zertifikat geehrt. Es wurde die höchste Zertifizierungsstufe vergeben: Die Auszeichnung für optimale digitale Infrastruktur bescheinigt dem Immobilieninvestmentunternehmen Hines beste…

MIETERSTROMGESETZ BISLANG KAUM WIRKSAM

Die Preise für Solarstrom sind in den letzten Jahren deutlich gesunken. Viele Wohnungs- und Energieunternehmen wollen sich deshalb gerne stärker für die Energiewende engagieren und Mietern klimafreundlichen Solarstrom vom Dach des Vermieters anbieten. Deutlich erschwert wird dies aber weiterhin durch…

HAMBURG: DIE STADT IN DER STADT

Weit außerhalb vom Trubel der Hansestadt soll Hamburgs 105. Stadtteil entstehen. Gelegen zwischen Allermöhe und Bergedorf ist Oberbillwerder: Eine 124 Hektar große „Connected City“, die vom dänisch-niederländisch-deutschen Planungsteam rund um das Kopenhagener Büro ADEPT entwickelt wird. ADEPT konnte sich bei…

IDEE DER WOCHE: RECYCLEN, WAS NICHT RECYCLET WERDEN KANN

Der spanische Designer Andreu Carulla hat eine Reihe von recycelten Styroporhockern aus dem Abfall des „weltbesten“ Restaurants El Celler de Can Roca (weltweit bestes Restaurant, 2013 & 2015) kreiert, die während der diesjährigen Milan Design Week in der Galeria Rossana…

STADT WEITER DENKEN // NEUE TOPOLOGIEN VERZWEIFELT GESUCHT

Worum es etwa geht, ist bekannt: Digitalisierung, Automatisierung, Mobilität befinden sich in dynamischen Prozessen mit offenem Ausgang. Leider auch der Klimawandel, was uns zu nachhaltigem Handeln verpflichtet, auch wenn der Begriff gar nicht so einfach zu fassen ist, wie es…

SAVILLS: IMMOBILIENRISIKEN MÜSSEN NEU BEWERTET WERDEN

Seit 2013 ist weltweit so viel Geld in Immobilien geflossen wie nie zuvor in einem Fünf-Jahres-Zeitraum. Der stete Kapitalfluss, befeuert durch die lockere Geldpolitik der großen Notenbanken, hat seinen Stempel auf den Immobilienmärkten hinterlassen und die Anfangsrenditen auf ein vorher…

WALKABILITY: DER NEUE ATTRAKTIVITÄTSFAKTOR

Leben und Arbeiten verknüpfen Generell bieten viele Städte inzwischen gute Möglichkeiten, um Leben und Arbeiten  miteinander zu verbinden. Dazu gehört, dass der Anteil des öffentlichen Verkehrs vielerorts erhöht wird, um den Verkehr stadt- und umweltverträglicher zu organisieren. Zwar haben viele…