Gesucht: Konferenzkoordinator:in (m/w/d)

Der Verlag Müller + Busmann publiziert seit 30 Jahren Bücher und Zeitschriften in den Bereichen Stadtentwicklung, Architektur, Design und Immobilienwirtschaft. Die Zeitschrift polis Magazin für Urban Development zählt zu den profilierten Medien der Branche und repräsentiert bundesweit die inhaltlichen und gestalterischen Ansprüche, mit denen der Verlag die Entwicklungen in Stadtentwicklung und Immobilienwirtschaft begleitet. Seit 2015 veranstaltet Müller + Busmann die Messe polis Convention in Düsseldorf und initiiert und begleitet Projekte der Stadt- und Projektentwicklung in verschiedenen Bereichen der Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit.

Mit der polisMOBILITY veranstaltet der Verlag Müller + Busmann gemeinsam mit der Koelnmesse eines der bundesweit führenden Messe- und Konferenzformate rund um die nachhaltige Verkehrswende im urbanen Raum. Seit 2022 versammelt die sektorübergreifende Dialogplattform jährlich Entscheider:innen aus Wirtschaft, Kommunen, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft. Mit ihrem integrativen Anspruch zielt sie darauf ab, die Schnittmengen in Themenfeldern wie Verkehrsplanung, ÖPNV, Mobilitätsdienstleistungen, Rad, Digitalisierung, City-Logistik, Quartierentwicklung bis hin zur Antriebs- & Energiewende zu adressieren und in Synergie zu bringen. Die alles umspannende Frage dabei: Wie gestalten wir gemeinsam nachhaltige und effektive Mobilität für eine lebenswerte Stadt von Morgen?

Für die Mitentwicklung des Konferenzprogramms der polisMOBILITY ist ab dem 01.09.2024 eine Stelle zu besetzen als

Konferenzkoordinator:in (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Wir suchen eine:n engagierte:n Teamplayer:in in Teil- oder Vollzeit, die/der sich mit Interesse, Leidenschaft und Neugier in projektrealisierende Aufgaben einbringt und sich an der Entwicklung einer nachhaltigen urbanen Gesellschaft beteiligen möchte.

Du hast

  • ein abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium, eine Ausbildung und/oder Erfahrungen in den Bereichen Mobilität, Energie oder Digitalisierung (ÖPNV, Infrastruktursysteme, Energieversorgung, Energiewende, Energietechnik, Digitale Transformation, Digitalisierung der Mobilität, Personenverkehrsmanagement, Verkehrsingenieurwesen, Logistik, Stadtplanung, Verkehrsplanung oder vergleichbare)
  • Leidenschaft für das Thema Mobilität an der Schnittstelle zu den oben genannten Themenbereichen, insbesondere für das Zusammenspiel von Akteuren der Privatwirtschaft, öffentlichen Hand und Zivilgesellschaft
  • Gespür für Akteurskonstellationen und Netzwerke & kommunikative Kompetenzen im Umgang mit Kooperationspartner:innen
  • Erste Erfahrungen in der Veranstaltungsorganisation oder die Bereitschaft, sich diese zu erschließen
  • die Fähigkeit, komplexe Themen verständlich aufzubereiten
  • Kompetenz und Erfahrung im selbstständigen Recherchieren und Verfassen von Texten
  • sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Deine Aufgaben umfassen

  • Inhaltliche Mitgestaltung des Konferenzprogramms
  • Eigenständige Entwicklung und Betreuung einzelner Programmpunkte
  • Übernahme operativer Aufgaben zur Organisation & Abwicklung der Konferenz
  • Wahrnehmen externer Termine (z.B. inhaltliche Vorbesprechungen mit Referent:innen für die
    Konferenz)
  • Kontakt und Pflege von Beziehungen zu Ansprechpartner:innen aus den oben genannten
    Fachdisziplinen
  • Mitarbeit an der begleitenden Außenkommunikation

Das kannst du von uns erwarten

  • Ein bedarfsgerechtes Onboarding, damit du dich schnell zurechtfindest
  • Möglichkeiten zur freien Entfaltung und Einbringung deiner Ideen, denn: Teamwork und
    Freiraum schließen sich nicht aus
  • Spannende Projekte und eine hohe Dynamik, durch die du auch dein berufliches Netzwerk
    erweitern kannst
  • Einen Arbeitsplatz in einem ehemaligen Fabrikgebäude mitten in der Elberfelder Innenstadt; der
    Hauptbahnhof sowie Einkaufs- und Gastronomieangebote sind fußläufig erreichbar
  • Ein vertrauensbasiertes Arbeitszeitmodell
  • Die anteilige Übernahme der Kosten für dein Jobticket, das du selbstverständlich auch privat nutzen kannst
  • Kaffee, Tee und Snacks

Wir freuen uns auf deine Bewerbung in einer einzigen PDF Datei per Mail an

horsthemke@mueller-busmann.com (Lana Horsthemke/Projektleitung polisMOBILITY) und
lukossek@mueller-busmann.com (Cornelia Lukossek/Sekretariat)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert