Suchergebnisse für: Feuer

WIE LEUCHTTURMPROJEKTE DIE STADTENTWICKLUNG BEFEUERN

Was wäre Paris ohne den Eifelturm, San Francisco ohne seine Golden Gate Bride oder Berlin ohne Brandenburger Tor? Sicherlich wären es weiterhin lebenswerte Städte, doch durch das Fehlen dieser imposanten Bauwerke wären sie zum Teil einer ihrer Identitätsmerkmale beraubt. Sie…

PATRICK STREMLER: STÄDTE ZUM LEBEN

Es scheint, als hätte die Corona-Pandemie das Fass zum Überlaufen gebracht, unsere Wahrnehmung des eigenen Lebensraumes neu sortiert und uns etwas offener für einen Gesinnungswandel gemacht. Wir haben wiederentdeckt, dass die Räume in und zwischen den Häusern tatsächlich Lebensräume und…

CHICAGO: COMMUNITY HUB BRINGT GEMEINSCHAFT ZUSAMMEN

Es sind Orte für die Gemeinschaft, die eine Stadt, ein Viertel oder ein Land beleben. Hier entstehen neue Ideen, Begegnungen und Bekanntschaften. Ein solcher Ort wird schon bald auch in Chicagos Nachbarschaft Englewood entstehen. Die INVEST South/West-Initiative hat SOM Architects…

ODENSE: EIN MUSEUM GEWÄHRT EINBLICKE IN HANS CHRISTIAN ANDERSENS FANTASIE

Das Areal umfasst Andersens Geburtshaus, einen märchenhaften Garten und das sich darin befindende Museum. Kengo Kumas Ambition war es, eine vollkommen neue Art der lebendigen Erfahrbarkeit eines Museums zu erschaffen. Die detailreichen Atmosphären ermöglichen es, die Perspektive des Schriftstellers einzunehmen…

ANDREAS REITER: DIE INNENSTADT ALS LETZTE ANALOGE IKONE

Schon einmal diente eine Gesundheitskrise dazu, die Stadt in die Moderne zu katapultieren: im 19. Jahrhundert forcierten Epidemien (Typhus, Cholera u.a.) einen Hygiene-Schub und eine radikale Modernisierung der städtischen Infrastruktur – kommunale Versorgungsnetze entstanden, Wasserleitungen etc., auch in die privaten…

THEODORE ROOSEVELT BIBLIOTHEK: HENNING LARSEN UNTER DEN FINALISTEN

Die Theodore Roosevelt Presidential Library Foundation hat einen Wettbewerb für das Design der geplanten Theodore Roosevelt Bibliothek ausgerufen. Der Standort der Bibliothek werden die Badlands in Medora, North Dakota, sein. In dieser reichen Landschaft hat Roosevelt viel Zeit verbracht, die…

NÜRNBERGER Z-BAU VERHANDELT NS-ZEIT UND GEGENWARTSKULTUR

Historische Vergangenheit Die Nationalsozialisten bauten den nach seiner Form benannten Z-Bau zwischen 1939 und 1942 als Teil einer Kasernenanlage. Ursprünglich war das Gebäude nicht als Teil des angrenzenden Reichsparteigeländes geplant, wurde diesem aber nachträglich zugeordnet. Nach seiner Fertigstellung wurde der…

KLAUS MEIER: AUS ALT WIRD ZUKUNFT

Die WPD ist einer der europaweit führenden Entwickler und Betreiber von Windparks. Wieso haben Sie sich als Unternehmen, das nicht primär als Bauprojektentwickler  agiert, mit dem ehemaligen Kellogg Gelände eine 15ha Fläche in einer der TOP-Lagen Bremens gesichert? Wir haben bereits…

VIRGIL: EIN NACHTGEBET FÜR DIE OPFER VON WAFFENGEWALT

Das amerikanische Problem der Waffengewalt Im Jahr 1999 töteten zwei Jugendliche an der Columbine High School im US-Bundesstaat Colorado elf Schüler, einen Lehrer und anschließend sich selbst. 2012 erschoss ein psychisch erkrankter Mann in der Sandy-Hook-Grundschule von Newtown (Connecticut) 20…