Suchergebnisse für: Ideenwettbewerb

IDEENWETTBEWERB BERLIN BRANDENBURG 2070

Vor dem Hintergrund dieser drängenden Fragen richtet die Berlin 2020 gGmbH den Internationalen Städtebaulichen Ideenwettbewerb Berlin Brandenburg 2070 aus. Bis zum 27.09.2019 können sich Architekten, Stadtplaner in Zusammenarbeit mit Landschaftsarchitekten für den Wettbewerb registrieren. Gesucht werden interdisziplinäre Teams mit Zukunftsvisionen…

IDEENWETTBEWERB: BAUKULTUR, WOHNEN & NACHHALTIGKEIT

Eine nachhaltige Baukultur ist wesentlich für gutes Leben, Wohnen und Bauen in der Stadt und auf dem Land. Etwa ein Drittel des Ressourcenverbrauchs in Deutschland geht auf das Konto von Gebäuden, Gleiches gilt für Abfallaufkommen und CO2-Emissionen. Gebäude, die zum…

UNSTUDIO GEWINNT STÄDTEBAULICHEN IDEENWETTBEWERB FÜR DEUTSCHE BANK AREAL

Laut Jürgen Groß, Geschäftsführer von Groß & Partner, wird das Unternehmen etwa 950 Millionen € in die Entwicklung des Deutsche-Bank-Areals in Frankfurt investieren. Ab dem dritten Quartal 2017 sollen dann auf dem insgesamt 1,6 ha großen Gelände vier Hochhäuser entstehen:…

EHEMALIGER MILITÄRSTÜTZPUNKT WIRD ZUM LEBENDIGEN STADTTEIL

In 2011 erwarb die Stadt Oldenburg bereits rund 80 Hektar des insgesamt 300 Hektar großen Areals und errichtete auf dieser Fläche einen Solarpark. Im Januar 2014 erweiterte die Stadt ihr Eigentum am Areal um 110 Hektar. Auf dieser Fläche entsteht…

Architektur für Schweine

Ein wachsender Anteil der Gesellschaft lehnt die landwirtschaftliche Produktion in ihrer gegenwärtigen Ausprägung ab. Insbesondere über die Haltungs- und Schlachtbedingungen von Nutztieren wird eine kontroverse Debatte geführt. Dabei spielen Aspekte der Ökonomie und der Ökologie, des Tier- und des Umweltschutzes,…

QUARTIER DER KURZEN WEGE

Ein Blick auf Deutschland von oben und in unsere Planungswerkzeuge wie die BauNVO zeigt, auch Jahrzehnte nach dem Leitbild der Stadt der kurzen Wege abseits von Innenstädten und so mancher Großstadt, noch das Bild einer sortierten Stadt. Die Gegenbewegung zur…

FREIHAM NORD: SIEGERENTWURF FÜR NEUEN QUARTIERSPLATZ STEHT FEST

Im Sommer 2018 erwarb die Munich Future City West GmbH – ein Unternehmen der Rosa-Alscher Gruppe – die vier für das künftige Stadtteilzentrum von Freiham Nord vorgesehenen Baufelder mit insgesamt 90.000 m² Geschossfläche. Mit diesem Projekt sollen ganz neue Wege…

URBANES UPCYCLING GEGEN OBDACHLOSIGKEIT IN LONDON

Der Ideenwettbewerb wurde vom New Horizon Youth Centre sowie dem Londoner Bürgermeisteramt ins Leben gerufen und ist mit 3.500€ dotiert.Ziel des Wettbewerbs war die Vorstellung eines Konzeptes für die Neugestaltung der ungenutzten York Road Station im Herzen Londons. Hauptaugenmerk liegt…

IDEE DER WOCHE: SCHWIMMENDE SIEDLUNGEN SOLLEN STÄDTE ENTLASTEN

Immer mehr Menschen treibt es in die urbanen Gebiete – Städte platzen zum Teil fast vor den Massen an Bewohnern, die stetig hinzukommen. Warum also nicht mal Gewässer als Wohnraum in Betracht ziehen? Baca Architects aus London ist ein Unternehmen…

LEBEN UND TOD IN TOKYO

Die Initiative für Architekturforschung, arch out loud, ist für außergewöhnliche Ausschreibungen bekannt. Die Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, Designern, Planern und Architekten einzigartige Möglichkeiten zu eröffnen, die aktuellen Herausforderungen, mit denen unsere Umwelt zu kämpfen hat, zu erkennen und…