Suchergebnisse für: Landwirtschaft

MELBOURNE: EINKAUFSZENTRUM MAL ANDERS

Normalerweise stehen Einkaufszentren wie fast keine andere Einrichtung für Kapitalismus und Konsum. Mit sozialem Miteinander haben sie bis auf gelegentliche gemeinsame Shoppingtouren eher wenig zutun. Das Wollert Neighbourhood Centre in Whittlesea, 25 Kilometer nördlich von Melbourne, wird anders sein. Dieses…

FRAMLAB ENTWICKELT VERTICAL FARMING IN BROOKLYN

Der New Yorker Bezirk Brooklyn erfuhr in den letzten Jahren einen massiven wirtschaftlichen Boom und entwickelte sich zum Trendstadtteil. Mit einem Anstieg der Arbeitsplätze zwischen 2001 bis 2015 hin zu einer Zahl von fast dem Dreifachen von Manhattan brachte die…

LUGANO: MODERNE VISION FÜR UFERGESTALTUNG

Die Architekten Carlo Ratti Associati (CRA) haben gemeinsam mit Mobility in Chain (MIC) eine neue, moderne Vision für die Gestaltung der Uferpromenade der Schweizer Stadt Lugano vorgestellt. Die Pläne haben zum Ziel, die Verbindungen zwischen der Stadt und dem See…

Architektur für Schweine

Ein wachsender Anteil der Gesellschaft lehnt die landwirtschaftliche Produktion in ihrer gegenwärtigen Ausprägung ab. Insbesondere über die Haltungs- und Schlachtbedingungen von Nutztieren wird eine kontroverse Debatte geführt. Dabei spielen Aspekte der Ökonomie und der Ökologie, des Tier- und des Umweltschutzes,…

INNISFIL: PARTISANS ENTWERFEN BEST PRACTICE CITY

Stadt der Innovationen Die kanadische Kleinstadt Innisfil liegt 60 km nördlich von Toronto und war eine der ersten Städte der Welt, die ein UBER-Pilotprogramm als öffentlichen Nahverkehr implementierte. Auch in Bezug auf Bezahlarten ist die Stadt schon ein Schritt voraus:…

RUSSI: GIOVANNI VACCARINI REALISIERT ÖKOSTROMKRAFTWERK MIT TARNFASSADE

Energie aus lokalen biologischen Abfällen Drei Jahre lang dauerten die Bauarbeiten auf dem ehemaligen Gelände der Eridania Zuckerfabrik im italienischen Russi, in der Provinz Ravenna, bis Powerbarn in diesem Jahr fertiggestellt wurde. Realisiert wurde der in 2012 entwickelte Entwurf von…

PETER PICHLER REALISIERT NACHHALTIGE TREE HOUSES

Architektur Die Baumhäuser von Peter Pichler Architecture bieten als Teil eines Hotel einen Einblick in das Leben inmitten des Waldes im direkten Verbund mit der Natur. Der Aufenthalt vor Ort soll ein Erlebnis sein, dass Besucher auch für ihre heimischen…

STADT IM WALD: STEFANO BOERI ENTWIRFT SMART FOREST CITY IN MEXICO

Die neue grüne Stadt soll durch 400 ha Grünfläche und einem Verhältnis von 2,3 Bäumen pro Einwohner, der Natur einen Teil der genommenen Bebauungsfläche zurückgeben. Dazu erarbeitete die Botanikerin und Landschaftsarchitektin Laura Gatti ein Bepflanzungskonzept mit rund 7.500.000 Pflanzen. Die…

MARC REDEPENNING: EINE FRAGE DER GERECHTIGKEIT

Vor einiger Zeit sagte Oliver Bäte, der Vorstandsvorsitzende der Allianz, gegenüber der Zeit, „Gerechtigkeit“ sei für ihn ein marxistischer Begriff. Ist die Gerechtigkeit im 21. Jahrhundert noch eine sinnvolle politische und philosophische Kategorie?  Ja, selbstverständlich. Setzt man sich mit Gerechtigkeitsverständnissen…

WERNER BÄTZING: VON STADTLUST UND LANDFLUCHT

Herr Professor Bätzing, wodurch unterscheiden sich eigentlich ländliche von urbanen Räumen? Und welche Rolle spielen Distanzen dabei? Der zentrale Unterschied ist die Bevölkerungsdichte: In der Stadt wohnen viele Menschen auf engem Raum zusammen, das Land ist geprägt durch viele kleine…