Beiträge von Vanessa Steinmann

NIEDERLANDE: DORTE MANDRUP ENTWERFEN UNESCO-WATTENMEERZENTRUM

Mit dem Wadden Sea World Heritage Center im Niederländischen Lauwersoog, Provinz Groningen, entwirft das Architekturbüro Dorte Mandrup, ihr drittes Projekt in der UNESCO Welterbe Region Wattenmeer. Zuvor lieferten die Architekten auch die Entwürfe für das Wadden Sea Center in Dänemark…

SHANGHAI: MIRALLES TAGLIABUE EMBT GESTALTEN CENTURY SQUARE

Der bereits heute für Veranstaltungen genutzte Century Square in Shanghai, soll eine Neugestaltung erfahren. Mit seiner prominenten Lage in der East Nanjing Road zwischen dem Peoples Square und The Bund kann eine Neuentwicklung des Areals das gesamte Stadtviertel bereichern. In…

LUGANO: DURISCH+NOLLI TRANSFORMIEREN EHEMALIGEN SCHLACHTHOF

  Die Stadt Lugano soll zukünftig einen neuen multifunktionalen Nutzungskomplex am Ufer des Cassarate erhalten. Hierfür wird das brachliegende Areal eines ehemaligen Schlachthofs umgestaltet. Die Gebäude des Schlachthofbetriebs wurden Ende des 19. Jahrhunderts an der Viale Cassarate erbaut. Zu dieser…

NIJMEGEN: KCAP, BARCODE UND LODEWIJK BALJON ENTWERFEN NACHHALTIGES WOHNQUARTIER AM UFER

Im niederländischen Nijmegen entsteht ab 2023 am Ufer des Flusses Waal ein nachhaltiges, gemeinschaftlich orientiertes Wohnquartier. Das Quartierskonzept basiert auf Prinzipien der Kreislaufwirtschaft, Gemeinschaft und Natur. De Waalhoven ist als autofreies Viertel geplant, das einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil fördert….

SHENZHEN: ZAHA HADID ENTWICKELN MASTERPLAN FÜR DIE HUANGGANG PORT AREA

Bisher markierte der Huanggang Port im chinesischen Shenzhen eine zentrale Anlaufstelle für täglich rund 300.000 Menschen, die die Grenze zwischen Shenzhen und Hongkong passieren. Das Hafengebiet besitzt eine Schlüssellage in der Greater Shenzhen Bay Region und ist an das städtische…

SIBIRIEN: COOP HIMMELB(L)AU ENTWERFEN NEUEN THEATER- UND MUSEUMSKOMPLEX

Für die russische Stadt Kemerowo, gelegen im Föderationskreis Sibirien, ist ein neuer Museums- und Theaterkomplex geplant. Der Entwurf für den neuen Kultur-Hotspot stammt aus der Feder des Wiener Architekturbüros Coop Himmelb(l)au Wolf D. Prix & Partner ZT GmbH. Mit seinem Standort östlich…

NIEDERLANDE: EIN WASSERFALL AUS LICHT

In der niederländischen Stadt Assen, südlich von Groningen, taucht der Künstler Matthias Oostrik den Weg unterhalb der Eisenbahnüberführung De Maten in ein Lichtermeer. Aktiviert wird die einzigartige Lichtkomposition von darüberfahrenden Zügen. Bestehend aus LEDs, die in die Pflastersteine unterhalb der Brücke…

BONAVA BEGINNT MIT DEN BAUARBEITEN FÜR NEUENDORFER ECK

In Hohen Neuendorf, nördlich von Berlin entstehen derzeit vier Mehrfamilienhäuser mit 25 Eigentumswohnungen. Projektentwickler Bonava realisiert den neuen Wohnraum auf zwei getrennten Grundstücken nahe des Kreisels Kurt-Tucholsky-Straße/Karl-Marx-Straße. Die Fertigstellung ist für 2022 geplant. „Die ersten Vorbereitungen laufen bereits. Wir beginnen…

UTE ELISABETH WEILAND: GELASSENHEIT FINDET STADT

Unser Leben ist von Beschleunigung und Tempo geprägt – besonders als Stadtmensch, mit Bürojob, vielen Terminen, sozialen Verpflichtungen, langen To-do-Listen. Die Corona-Krise machte dem ein jähes Ende. Für viele begann eine Zeit der Entschleunigung, des Innehaltens – zugegebenermaßen auch erzwungen:…

CALGARY: SCHOOL OF ARCHITECTURE BRINGT LICHTS INS DUNKEL

Bereits seit einigen Jahren bemühte sich die Stadt Calgary, in der kanadischen Provinz Alberta, das Sicherheitsempfinden und die Lebendigkeit im Zentrum zu verbessern. Neben dem Rathaus und dem Olympic Plaza befinden sich hier auch das City Building Design Lab sowie das Forschungszentrum…