Suchergebnisse für: Tourismus

NEW YORK: REVITALISIERUNG DES ERIE CANAL

Am 13. Januar verkündete der Gouverneur des Bundesstaates New York, Andrew Cuomo, die Investition von umgerechnet rund 270 Mio. Euro in ein Revitalisierungsprojekt für den Erie Canal. Das Projekt ist Teil einer übergeordneten Initiative Cuomos, zur Stärkung der wirtschaftlichen und…

DAS VENEDIG DES NORDENS: KOPENHAGENS STADTENTWICKLUNG EIN LEUCHTTURM?

Kopenhagen hat erkannt, dass unsere Städte längst nicht mehr die gleichen Ansprüche wie in der Vergangenheit zu erfüllen haben. Rein funktionale Architektur wie die Moderne sie seriell produziert hat, reicht heute nicht mehr aus, um den Bedürfnissen von Mensch und…

BAJA CALIFORNIA SUR: LUXURIÖSES CHABLÉ RESORT VON SORDO MADALENO ARQUITECTOS

Die Anforderungen Sordo Madaleno Arquitectos wurde beauftragt das Hotelkonzept auf einem Strandanwesen nördlich von La Paz, Mexiko, in der die Wüstenlandschaft von Baja California Sur zu realisieren. Aufgrund der großen Biosphärenreservate ist die Gegend ein Ziel für den Ökotourismus und…

PETER PICHLER REALISIERT NACHHALTIGE TREE HOUSES

Architektur Die Baumhäuser von Peter Pichler Architecture bieten als Teil eines Hotel einen Einblick in das Leben inmitten des Waldes im direkten Verbund mit der Natur. Der Aufenthalt vor Ort soll ein Erlebnis sein, dass Besucher auch für ihre heimischen…

WOHA ERÖFFNET MULTIFUNKTIONALES DESIGN-CENTER

Das neue Design Orchard-Center des Architekturbüros WOHA liegt an einer markanten Kreuzung der Orchard Road – Singapurs berühmtester Einkaufsstraße. Nachdem WOHA im Jahr 2016 mit ihrem Entwurf den Designwettbewerb für sich entscheiden konnten, weihten sie nun das gemischt genutzte Gebäude…

WERNER BÄTZING: VON STADTLUST UND LANDFLUCHT

Herr Professor Bätzing, wodurch unterscheiden sich eigentlich ländliche von urbanen Räumen? Und welche Rolle spielen Distanzen dabei? Der zentrale Unterschied ist die Bevölkerungsdichte: In der Stadt wohnen viele Menschen auf engem Raum zusammen, das Land ist geprägt durch viele kleine…

PRAG: NEUE UFERGESTALTUNG SOLL STADT BELEBEN

Seit einigen Jahren ist wieder ein Aufschwung am Ufer der Moldau in Prag zu spüren: Junge Menschen, Touristen, Musiker, Gastronomen machen sich heutzutage dort breit und sorgen für eine enorme Belebung des Flussrandes. Das sah in der Vergangenheit deutlich anders…

WIE LEUCHTTURMPROJEKTE DIE STADTENTWICKLUNG BEFEUERN

Was wäre Paris ohne den Eifelturm, San Francisco ohne seine Golden Gate Bride oder Berlin ohne Brandenburger Tor? Sicherlich wären es weiterhin lebenswerte Städte, doch durch das Fehlen dieser imposanten Bauwerke wären sie zum Teil einer ihrer Identitätsmerkmale beraubt. Sie…

GRÜNES BÜRO FÜR MEHR WOHLBEFINDEN

Die Überzeugung besteht schon lange: Ein angenehmes Arbeitsumfeld fördert die Produktivität. In den letzten Jahren sind deshalb immense Summen in die Gestaltung von nutzerfreundlichen Büros geflossen – von kleineren geteilten Arbeitsräumen bis hin zu Megakomplexen hat das „grüne Büro“ für…

IN NORWEGEN ENSTEHT DAS ERSTE POWERHOUSE-HOTEL NÖRDLICH DES POLARKREISES

Das Architekturbüro Snøhetta hat seine Pläne für ein spektakuläres, nachhaltiges und ringförmiges Hotel vorgestellt, das am Fuße des Almlifjellet Berges in der Gemeinde Meløy (Norwegen), direkt am Polarkreis, entstehen wird. Das ausgefallene Bauwerk soll 2021 eröffnet werden. Auftraggeber ist das…