Suchergebnisse für: Hafen

FLORETT UND CORNERSTONE KAUFEN „BÜROPARK AM FLUGHAFEN“ DÜSSELDORF

Als Assetmanager für den Real Assets Global Opportunity Fund I haben Floreat Real Estate und Cornerstone den „Büropark am Flughafen“ in der Parsevalstraße 7-9 in Düsseldorf von Varia-Bau gekauft. Cornerstone beteiligt sich dabei als Co-Investor. Die beiden 1994 errichteten Gebäude…

ZOLLHAFEN MAINZ GMBH & CO. KG: ARCHITEKTEN FÜR HAFENKAI STEHEN FEST

Das Frankfurter Planungsbüro schneider+schumacher konnte zusammen mit bb22 im Investorenauswahlverfahren für die Bebauung des „Hafenkai“ im neuen Stadtquartier Zollhafen Mainz überzeugen. Der Entwurf „DOXX“ besticht aufgrund der speziellen Gebäudeform, die vielfältige Ausblicke und eine optimale Beleuchtungssituation ermöglicht. Rund 15.000 m2…

Der Lindenauer Hafen

Von der Vision zur Wirklichkeit Ursprünglich war das 40 ha große Gelände als Industriehafen und Teil des Karl-Heine-Kanals angedacht, eines 3,3 km langen, künstlichen Wasserlaufs aus der Gründerzeit. Mit seiner Hilfe sollte Leipzig einst über den angedachten Elster-Saale-Kanal an das…

Digital City Science. Researching New Technologies in Urban Environments

Digital City Science. Researching New Technologies in Urban Environments Perspectives in Metropolitan Research 6 Raphael Schwegmann / Gesa Ziemer / Jörg Rainer Noennig (Hg.), erschienen im JOVIS Verlag Wie formen Wissenschaft und Technologie die Städte der Zukunft — und welchen…

HOLZBAUWEISE IN KOPENHAGEN: HENNING LARSEN WOLLEN HOCH HINAUS

Anfang des Jahrtausends war das Areal Nordhavn in Kopenhagen noch sehr industriell geprägt. Seitdem entwickelt es sich immer mehr zur Keimzelle für kreative Ideen. Neue prototypische Projekte werden hier ausgetestet – von selbstfahrenden Bussen bis zu Gebäuden aus recycelten Ziegeln…

DOCK 10 ERHÄLT ZARTE HÜLLE FÜR SCHWERES GEWICHT

Nicht immer müssen es die großen Gesten, die imposanten, schillernden Hochbauten sein, die das äußere Profil einer Stadt zukunftsweisend und eindrucksvoll verändern. Von Zeit zu Zeit lohnt es sich, den Blick auf das scheinbar Gewöhnliche, schon immer Dagewesene zu richten,…

HERAUSFORDERUNGEN DER INNENSTADTENTWICKLUNG

Die Entwicklung attraktiver Innenstädte sowohl für den Handel als auch das Wohnen und wohnungsnahe Dienstleistungen hat seit jeher oberste städtebauliche Priorität. Dieses wünschenswerte Ziel wird aber aus verschiedenen Richtungen gefährdet. Zum einen ist es das von den Kommunen selbst verursachte…

ESTREL TOWER: STARTSCHUSS FÜR BERLINS HÖCHSTEN WOLKENKRATZER

Der Startschuss für den Bau des Estrel Towers ist gefallen. Seit Juli laufen die Tiefbauarbeiten an der Berliner Sonnenallee auf Hochtouren. 40 der insgesamt 52 Bohrpfähle wurden 30 Meter tief in den Boden eingelassen. Darauf wird im Januar die 3,60…

ESSEN 51: FREIRAUM SCHAFFT STADTRAUM

Untrennbar sind sie miteinander verbunden: die Geschichte der Stadt Essen und die der Familie Krupp; setzte Friedrich Krupp 1811 mit der Gründung der Krupp-Gussstahlfabrik am Standort Essen einst den entscheidenden Impuls für die Entwicklung der Stadt zum heutigen Wirtschaftszentrum einer…