Suchergebnisse für: Station

FREIBURG: URBANITÄT DURCH DICHTE – KLIMASCHUTZ DURCH TECHNOLOGIE

Einen Stadtteil auf der grünen Wiese zu erschaffen, war in der Vergangenheit nicht oft von Erfolg gekrönt. Meist handelte es sich hierbei um Großwohnsiedlungen in peripherer Lage, schlecht angeschlossen ans öffentliche Verkehrsnetz und strikt monofunktional. Freiburg im Breisgau zeigt nun,…

UMSTEIGEN, BITTE – EINE INTERMODALE MULTIMODALREISE

Manchmal verleiten uns meteorologische Umstände dazu, das Rad der üblichen Busreise vorzuziehen; dann wieder sind es göttliche Geschicke, wie verlegte Autoschlüssel, die Mobilitätsalternativen überraschend attraktivieren. Doch im Schnitt ist das menschliche Mobilitätsverhalten beständig und von massenträgen gesamtgesellschaftlichen Veränderungen geprägt, was…

CHALLENGE – NEUE LÖSUNGEN FÜR ALTE HERAUSFORDERUNGEN

Vor allem in Innenstädten stellt der rasante Aufschwung des Onlinehandels ein zunehmendes Problem dar. Während der Rückgang des stationären Einzelhandels Fußgängerzonen in generisches Ketten-Einöd transformiert, verstopfen Lieferfahrzeuge zu jeder Tageszeit den Straßenraum. Die Corona-Pandemie leistete ihren Anteil am Boom, der…

MARRAKESCH: STUDIO BELEM ENTWIRFT DAS ASWAR EL BEYT

Inspiration für den Entwurf Verschiedene gesellschaftliche Zusammenhänge beeinflussten die Überlegungen des Büros. Das sich neu etablierende Phänomen des Home-Office war mitunter Kern des Entwurfsgedanken. Ist die Arbeit von zuhause aus zukunftsfähig und welche Kriterien muss ein solches Zuhause dann erfüllen?…

VON DER GROSSWOHNSIEDLUNG ZUR VERNETZTEN BILDUNGSLANDSCHAFT

Die Großwohnsiedlung Osdorfer Born, zwischen Osdorf und Lurup, fiel bislang kaum durch ihre hohe Aufenthaltsqualität auf. Trotz des großzügigen Freiflächenangebots waren die vorhandenen Grünflächen sehr kleinteilig. Größere Plätze und zusammenhängende Parks fehlten. Die existierenden Wege waren nicht nur unübersichtlich, sie…

BERLIN: „NEUHOUSE“ PRÄSENTIERT SICH ALS SYMBIOSE AUS ALT- UND NEUBAU

Im Rahmen des Projekts NeuHouse wurden die 14 Einheiten eines denkmalgeschützten Altbaus in der Enckestraße saniert und durch einen Neubau mit zusätzlichen 61 Wohnungen und sechs Gewerbeeinheiten ergänzt. Unter den neuen Eigentümer:innen der 24 bis 149 m2 großen Wohnungen befinden…

Osnabrück: Auftakt der Baukulturgespräche 2021

Auftakt der Baukulturgespräche 2021 Wie sich Osnabrück ein Beispiel am städtebaulichen Erfolg in Groningen nehmen kann Die Baukulturgespräche, die sich inzwischen in und rund um Osnabrück als Veranstaltungsreihe für baukulturell Interessierte etabliert haben, finden in diesem Jahr zum Schwerpunktthema Städtebau…

MADRID: FOSTER + PARTNERS REVITALISIEREN HISTORISCHES INDUSTRIEGEBÄUDE

Das spanische Unternehmen für nachhaltige Infrastruktur und Energie, Acciona, bekommt ein neues Bürogebäude. Neu ist aber in diesem Fall nicht misszuverstehen als Neubau, sondern folgt vielmehr dem Motto „aus Alt mach Neu“: Das Projekt des renommierten Architekturbüros Foster + Partners…