Suchergebnisse für: Gewerbe

PLANUNGSKULTUR DER VIELEN – GENOSSENSCHAFTSKOMPLEX KALKBREITE ZÜRICH

Die Förderung des gemeinnützigen Wohnungsbaus der Stadt Zürich hat eine über 100-jährige Tradition. Ende des 19. Jahrhunderts reagierte die Stadt damit auf die steigende Wohnungsknappheit, die die Industrialisierung und tausende in die Stadt strömende Arbeiter mit sich brachte. Mit der…

LOS ANGELES: MISCHNUTZUNG IN GRÜNER HÜLLE

In Los Angeles wurde ein Projekt mit einer der größten lebenden, grün bewachsenen Fassaden der USA realisiert. Das chinesische Architekturbüro MAD Architects setzt mit „Greenhouse“ sein erstes Projekt in den USA um: Ein gemischt genutzter Gebäudekomplex mit 18 Wohneinheiten über…

SABINE BARTHAUER: EINE BANK SETZT SIGNALE

Das Thema Nachhaltigkeit ist in aller Munde: Welche Verantwortung sollten Banken in diesem Bereich übernehmen? Das Thema erfordert eine ganzheitliche Betrachtung. Nicht nur die Banken, sondern alle Akteure unserer Gesellschaft, das heißt, jedes Unternehmen, der Staat und jedes Individuum tragen…

NEUGEBAUER + RÖSCH REALISIEREN WOHN- UND GESCHÄFTSGEBÄUDE IN STUTTGART

Seit den 1970er Jahren war das Olgahospital, bei den Stuttgartern besser bekannt als „Olgäle“, in Form einer gründerzeitlichen Erweiterung auf dem Areal untergebracht. Da die ehemaligen Krankenhausvolumen nicht für die Nachnutzung geeignet waren, entschied sich die Stadt Stuttgart für den…

NÜRNBERGER Z-BAU VERHANDELT NS-ZEIT UND GEGENWARTSKULTUR

Historische Vergangenheit Die Nationalsozialisten bauten den nach seiner Form benannten Z-Bau zwischen 1939 und 1942 als Teil einer Kasernenanlage. Ursprünglich war das Gebäude nicht als Teil des angrenzenden Reichsparteigeländes geplant, wurde diesem aber nachträglich zugeordnet. Nach seiner Fertigstellung wurde der…

ACHIM IHRIG UND ALEXANDER LANGENDÖRFER: HEIMSPIEL MIT ANSPRUCH

Was macht Mannheim aus Investorensicht für Sie so interessant? Alexander Langendörfer: Mannheim ist unser Heimatmarkt und allein dadurch der wichtigste Markt für uns, in dem wir uns als familiengeführtes Unternehmen positionieren möchten. Darüber verfügt die Metropolregion Rhein-Neckar, in dessen Zentrum…

LIVERPOOL: PARKLET-DESIGNS HELFEN RESTAURANTS WÄHREND CORONAKRISE

Das Ingenieurbüro Arup hat eine nützliche Idee entwickelt, die es Restaurants in Liverpool in Zeiten der Coronakrise ermöglicht, ihre Pforten wieder zu öffnen. Das Pilotprojekt sieht neue Pop-up-Parks mit Sitz- und Parkbereichen direkt vor den Gastronomiebetrieben vor, die das Straßenbild…

HINES ENTWICKELT ZUKUNFTSQUARTIER IN BERLIN 

Das international agierende Immobilienunternehmen Hines entwickelt mit dem Stadtquartier Südkreuz in Berlin bis Herbst 2020 auf insgesamt 21.430 qm Grundstücksfläche 664 Wohneinheiten für rund 1.200 Menschen. Damit schafft das Unternehmen nicht nur innenstadtnahen Wohnraum, den Berlin dringend benötigt, es setzt…

BAUWERK ERMITTELT WOHNWÜNSCHE DER ZUKUNFT

Das Leben in den deutschen Metropolen hat sich in den vergangenen zehn Jahren rasant verändert. Globalisierung, Digitalisierung, Flexibilität sowie nachhaltiges Denken und Handeln durchdringen das Arbeits- und Privatleben zunehmend. Doch wirkt sich diese Entwicklung auch auf die Anforderungen aus, die…

PARIS: OXO ARCHITECTS UND B&C FRANCE PLANEN L’ABRE DE VIE

Im südöstlich von Paris gelegenen Gebiet Grand Paris Sud-Est Avenir prägt urbane Vielfalt und dynamische Architektur das Stadtbild von Créteil. Neben der Kathedrale und Les Choux de Cretéil reiht sich zukünftig ein weiteres Bauwerk in die Riege der ortsansässigen futuristischen…