Suchergebnisse für: Museum

HELSINKI: WETTBEWERB ZUR ENTWICKLUNG DES SÜDHAFENGEBIETS MAKASIINIRANTA

Am 12. Mai startete der Wettbewerb für die Entwicklung von Helsinkis Südhafenabschnitts Makasiiniranta. Organisatorin des zweistufigen Wettbewerbs ist die Stadt Helsinki. Ziel des Wettbewerbs ist es, einen Partner aus der Bau- und Immobilienwirtschaft zu finden, mit dessen fachlicher Expertise die…

VON DER GROSSWOHNSIEDLUNG ZUR VERNETZTEN BILDUNGSLANDSCHAFT

Die Großwohnsiedlung Osdorfer Born, zwischen Osdorf und Lurup, fiel bislang kaum durch ihre hohe Aufenthaltsqualität auf. Trotz des großzügigen Freiflächenangebots waren die vorhandenen Grünflächen sehr kleinteilig. Größere Plätze und zusammenhängende Parks fehlten. Die existierenden Wege waren nicht nur unübersichtlich, sie…

Osnabrück: Auftakt der Baukulturgespräche 2021

Auftakt der Baukulturgespräche 2021 Wie sich Osnabrück ein Beispiel am städtebaulichen Erfolg in Groningen nehmen kann Die Baukulturgespräche, die sich inzwischen in und rund um Osnabrück als Veranstaltungsreihe für baukulturell Interessierte etabliert haben, finden in diesem Jahr zum Schwerpunktthema Städtebau…

ENFIELD: LONDONER STADTBEZIRK WIRD GRÜN, NACHHALTIG UND INTEGRATIV

Das Architekturbüro Assael Architecture ging gemeinsam mit einem interdisziplinären Team beim Wettbewerb „Placemaking with Purpose“ als Sieger hervor, der von Meridian Water ausgerufen wurde. Es geht um die Entwicklung der Nachbarschaft Enfield in London, die durch den Masterplan Meridian Water…

ANDREAS REITER: DIE INNENSTADT ALS LETZTE ANALOGE IKONE

Schon einmal diente eine Gesundheitskrise dazu, die Stadt in die Moderne zu katapultieren: im 19. Jahrhundert forcierten Epidemien (Typhus, Cholera u.a.) einen Hygiene-Schub und eine radikale Modernisierung der städtischen Infrastruktur – kommunale Versorgungsnetze entstanden, Wasserleitungen etc., auch in die privaten…

UTRECHT: KREISLAUFWIRTSCHAFT TRIFFT AUF KREATIVEN HOTSPOT IM INDUSTRIESTIL

Im Werkspoor-Viertel in Utrecht wird Industrie seit jeher groß geschrieben. Im Laufe der Zeit wurden nach und nach eine Vielzahl der zum alten Industrieviertel gehörenden Gebäude abgerissen. Nur die Werkspoorkatheedral und die Werkspoorfabriek stehen noch. In letzterer wurden großflächige Stahlkonstruktionen…

Die Architekturmaschine. Die Rolle des Computers für die Architektur

Computer sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Ob im Büro, an der Kasse im Supermarkt oder im heimischen Wohnzimmer – Bits und Bytes stecken mittlerweile in fast allen technischen Geräten. Auch im Architekturbüro ist der Computer heute Standard und…

Einfach Grün – Greening The City

Kann GRÜN in der Architektur das Klima in den Städten verbessern, Hitzebildung reduzieren, Feinstaubbildung reduzieren und das Wohlbefinden der Menschen steigern? Selten waren Grünräume derart gefragt wie seit der Konfrontation mit Corona. Es ist an der Zeit, die Architektur im…

Livestream: Christoph Hesse – Open Mind Places

Das vergangene Jahr war vermutlich der vorläufige Höhepunkt der hyperkapitalistischen Phase der letzten Jahre. Viele Menschen ächzten unter dem permanenten Zeit- und Leistungsdruck, digitaler Informationsflut und Naturentfremdung. Die Corona-Pandemie hat das Szenarium jedoch schlagartig verändert und Prioritäten und Wertevorstellungen verschoben….