Suchergebnisse für: Wolf+

BERLIN-KARLSHORST: KUNST AM BAUZAUN

Gegenüber des Seepark Karlshorst kann seit Oktober ein buntes Kunstprojekt bestaunt werden. Ausstellungsraum ist der Bauzaun des Bonava Bauprojekts „Parkstadt Karlshorst. Der Wohnprojektentwickler fördert das Open-Air-Kunstprojekt, das von der East Side Gallery in Berlin inspiriert ist. Gestaltet wurde der Bauzaun…

CORONA-KRISE: HAMBURGER BÜROMARKT BRICHT UM 44 PROZENT EIN

„Die Ergebnisse der anderen großen deutschen Büromärkte liegen mit einem Minus zwischen knapp 18 % und 45 % ebenfalls spürbar unter dem Vorjahr. In Hamburg schlägt besonders zu Buche, dass es bisher noch keinen Abschluss im großflächigen Segment über 10.000…

BERLIN: NEW WORK IM GRÜNEN

Kreatives Arbeiten inmitten der Natur Das Berliner Startup Outside Society hat als Crowdfunding-Projekt eine innovative Box entwickelt, in der Workshops, Strategiemeetings und andere Arbeitstreffen in direkter Nähe zur Natur stattfinden können. Dahinter steht der Gedanke, dass die besten Ideen und…

CORONAKRISE : PLANER ERWARTEN NACHGELAGERTEN AUFTRAGSRÜCKGANG

Zu diesem Ergebnis kommt die zweite „Deutschlandweite Kurzbefragung zu den Auswirkungen der Corona-Epidemie“ von Bundesarchitekten- und Bundesingenieurkammer. Im Juni 2020 gaben dabei 62 Prozent der befragten Architekturbüros an, negative Folgen der Corona-Pandemie zu spüren. Bei der ersten Erhebung im April…

Was, Wenn …? Zum Utopischen in Kunst, Architektur und Design

Vom 30. Mai bis 20. September 2020 zeigt das Neue Museum Nürnberg unter dem Titel Was, wenn …? eine interdisziplinäre Ausstellung zum Utopischen in Kunst, Architektur und Design. Dabei treten Positionen der Gegenwart in Dialog mit ausgewählten Referenzen der 1960er-…

UNNEWEHR PACKBAUER UND MONARI ZITELLI RETEIKE GEWINNEN WETTBEWERB IN LEIPZIG

Um an diesem stadträumlich bedeutsamen Ort eine architektonisch hochwertige Bebauung zu erhalten, hatten die beiden Grundstückseigentümer – die GRK 27. Projektgesellschaft mbH und die St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig gGmbH – in Abstimmung mit der Stadt Leipzig im November 2019 einen Architektenwettbewerb…

AMSTERDAM: NEUES GRÜNES QUARTIER MIT MARKTHALLE ALS HERZSTÜCK

Versteckt zwischen der Jan van Galenstraat und dem Haarlemmerweg findet man das Gelände des Food Centers in Amsterdam. Es ist schon seit Jahrzehnten der Ort der Stadt, an dem Geschäfts- und Restaurantbetreiber ihr Obst und Gemüse besorgen, um ihren Kunden…

BRANDEVOORT: BALD DIE SMARTESTE NACHBARSCHAFT DER WELT

Die Stadtlandschaft befindet sich weltweit in einem stetigen Wandel. Bis 2050 werden schätzungsweise 70 Prozent der Weltbevölkerung in Städten leben – dies erfordert neue Lösungen für vielfältige Herausforderungen, wie soziale Isolation, Klimawandel und Wohnungsknappheit. Allen voran soll die Lebensqualität der…

ANNETTE KULENKAMPFF: DIE REVIDIERTE MODERNE

Die Ideale der Nachkriegszeit und des Wiederaufbaus führten in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts zu Fehlentwicklungen im Städtebau. Alexander Mitscherlich brachte dieses Problem bereits in den 1960er Jahren mit der Formel von der „Unwirtlichkeit der Städte“ auf den Punkt….