Suchergebnisse für: öffentlicher Raum

MEXICO: VORORTE REVITALISIEREN

In Mexico wird momentan die Wiederbelebung öffentlicher Räume gefördert, um die lokale Gemeinschaft zu unterstützen: Francisco Pardo Arquitecto hat städtische Parks am Stadtrand nahe Mexico-City entworfen, um vernachlässigte Vororte in Mexico zu revitalisieren. In Auftrag gegeben von Mexicos wichtigsten Wohnungsbauinstitutionen,…

RAUS AUS DEM VERKEHRSCHAOS: SEILBAHN FÜR MÜNCHEN

Es gibt eine weitere Stadt in Europa, die über den Bau einer Seilbahn nachdenkt: In Bayerns Hauptstadt wurden Pläne einer urbanen Seilbahn vorgelegt, um die Entlastung der Verkehrsinfrastruktur in der Großstadt zu fördern. Die Idee sieht vor, das seit langem bewährte…

BAUKULTURWERKSTATT »NEUE ORTE« AM 4 & 5.JULI IN KIEL

Die Kieler Baukulturwerkstatt befasst sich am 4. und 5. Juli mit neuen Orten als Stadtentwicklungsstrategie. Zukunftsperspektiven für Städte machen sich an strategischen Standorten und deren Entwicklungspotenzial fest. Sie schaffen neue und ergänzende Nutzungsangebote und geben vitale Entwicklungsimpulse für ihr Umfeld….

BEDBURG: STADTTEIL DER ZUKUNFT ENTSTEHT

Der Aufstellungsbeschluss für das neue hochmoderne Quartier in Bedburg wurde bereits einstimmig gefasst: Auf dem Gelände einer ehemaligen Zuckerfabrik soll ein Stadtteil der Zukunft entstehen, der neue Maßstäbe in Sachen Mobilität, Versorgung, Urbanität sowie eine hohe Lebensqualität etablieren will. Bald…

DICHTE IM UNTERGRUND

Dass die Bürgerbeteiligung eines Planungsverfahren so früh und aufwändig beginnt wie beim „Masterplan Areal Düsseldorf Hauptbahnhof“, ist zwar für Großprojekte im Allgemeinen wünschenswert, aber eher ungewöhnlich. Doch das Team DB Station & Service AG und die Stadt Düsseldorf haben sich…

Let's get social about public space

VIVA VANCOUVER // VERKEHRSWEGE NEU GEDACHT

Mit dem Programm VIVA Vancouver sollen Straßenräume in lebendige öffentliche Räume für Fußgänger verwandelt werden. Grundlage für die Einführung des Programms ist der 2012 vom Rat der Stadt Vancouver aufgestellte Transportation 2040 Plan, der wichtige Programmpunkte für einen langfristig nachhaltigen…

COFUFUN // IM SINNE DES ÖFFENTLICHEN

Das Design-Studio nendo widmet sich normalerweise eher kleinteiligen Installationen, Möbeln oder Alltagsprodukten aller Art, die den Menschen mit ihrer Schönheit und künstlerischen Raffinesse ganz besondere Momente bescheren. Mit ihrem Masterplan für den Vorplatz am Hauptbahnhof der japanischen Stadt Tenri hat…

BITTE EIN BID!

Seit 12 Jahren tragen Business Improvement Districts (BIDs) in Deutschland zur Aufwertung von Einzelhandels- und Geschäftsquartieren bei. Dabei spielt die Umgestaltung des öffentlichen Raums eine zentrale Rolle. Zwei gelungene Beispiele der Freiraumplanung, die durch ein BID umgestaltet worden sind, zeigen…

MÜNCHEN ÖFFNET SICH // DER ERFOLG DER URBANAUTEN

Auch die Stadt München sieht sich seit geraumer Zeit mit den Herausforderungen des rasanten Wachstums deutscher Großstädte konfrontiert. Steigender Wohnungsbedarf, explodierende Mieten und Kaufpreise sowie eine stetige Suburbanisierung der bayerischen Hauptstadt fordern ein Umdenken. Im Zuge der Nachverdichtung steht neben…

Flüchtlingsmauer in München. Copyright: Stephan Rumpf

DREI FRAGEN AN… GERHARD MATZIG

Der Diplom-Ingenieur und Sachbuch-Autor ist bekannt für seine Tätigkeit als Redakteur und Architekturkritiker bei der Süddeutschen Zeitung. Genau wie polis, beschäftigt sich auch Gerhard Matzig mit dem „Gesicht unserer Städte“ und wie es sich in Zukunft möglicherweise verändern könnte. Unsere…