Aktuell

DEUTSCHER STÄDTEBAUPREIS GEHT AN DORTMUND

Mit dem Projekt „Phoenix“ hat dieses Mal Dortmund den biennalen Städtebaupreis gewonnen. Der Preis wird von der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung in Kooperation mit der Wüstenrot Stiftung vergeben. Ziel ist es, realisierte zukunftsweisende Stadtbaukultur zu würdigen und finanziell…

POST.WACHSTUM.PERSPEKTIVE

Die Postwachstumsökonomie ist in aller Munde. Doch wofür genau steht der Begriff? Dafür muss man etwas ausholen. Es beginnt beim Konzept der Nachhaltigkeit. Letzteres zieht sich nun schon seit Längerem durch fast alle Bereiche des sozioökonomischen Lebens. Entstanden ist beispielsweise…

CENTRAL PARK TOWER: HÖCHSTES WOHNGEBÄUDE DER WELT STEHT ZUM VERKAUF

Es ist ein Wolkenkratzer der Spitzenklasse: Mit fast 500 Metern Höhe ist es das höchste Wohngebäude der Welt. Direkt an der Billionaire’s Row in New York City gelegen, dürfen seine neuen Bewohner exklusive Ausblicke auf den Central Park genießen und…

„DER REICHE“ UND DIE WOHNUNGSNOT

Der Mangel an bezahlbarem Wohnbau wird aktuell von vielen Stimmen als soziale Frage des 21. Jahrhunderts ausgerufen. Regelmäßig verkündet die Politik, sie wolle sich stärker um Baumaßnahmen bemühen. Und das tut sie auch. 2016 sind durch den sozialen Wohnungsbau 24.550…

STAHL GLAS BETON: DAS BAUHAUS UND SEINE ZEIT

Wer in den späten Zwanzigern das Bauhaus in Dessau besuchte, wurde von einem Gebäude begrüßt, das man in der Form noch nie gesehen hatte: eine Ansammlung weißer Quadrate und Rechtecke, Wände aus Glas, und ein augenscheinlich fehlendes Dach. Angesichts der…

WENN WÄNDE BÄNDE SPRECHEN

In wenigen Dingen sind sich Wissenschaftler verschiedener Fachbereiche einig. Ein Anliegen teilen Natur- und Geisteswissenschaften allerdings: Es sollte möglich sein, Schönheit empirisch zu messen. Wie genau das von statten gehen soll, bleibt bisweilen allerdings weitestgehend ein Mysterium. Spätestens seit Aristoteles…

DÜSSELDORF: SENIORENGERECHTE NEUBAUTEN IN PLANUNG

In Lörick im Düsseldorfer Quartier Seestern wird bald ein Neubau entstehen – es ist ein Viertel, das architektonisch wenig attraktiv ist und bislang vor allem Standort für zahlreiche Bürotürme ist. In Zukunft ist hier allerdings ein gemischtes Quartier geplant, das…

DER MENSCH ALS MASS

Fünfzig Jahre nach Veröffentlichung Henri Lefebvres „Das Recht auf Stadt“ lohnt sich der Blick zurück auf das kontroverse Werk des französischen Soziologen und Philosophen. Wenn Lefebvre vom „Recht auf Stadt“ spricht, meint er damit kein konkretes Recht des Bürgers. Nicht…