Development

FREIBURG: URBANITÄT DURCH DICHTE – KLIMASCHUTZ DURCH TECHNOLOGIE

Einen Stadtteil auf der grünen Wiese zu erschaffen, war in der Vergangenheit nicht oft von Erfolg gekrönt. Meist handelte es sich hierbei um Großwohnsiedlungen in peripherer Lage, schlecht angeschlossen ans öffentliche Verkehrsnetz und strikt monofunktional. Freiburg im Breisgau zeigt nun,…

DUISBURG: STANDORT DER ZUKUNFT

Der anhaltende Anstieg der Bodenpreise in den 1A-Lagen deutscher Metropolen macht ein Umdenken notwendig. Gleichzeitig ist die Verkehrsanbindung eben dieser Zentren von enormer Bedeutung für Grundstücke des Wohnungsbaus. Instone blickt deswegen über die Grenzen der „TOP-7-Städte“ hinaus: Das Unternehmen fokussiert…

HELSINKI: WETTBEWERB ZUR ENTWICKLUNG DES SÜDHAFENGEBIETS MAKASIINIRANTA

Am 12. Mai startete der Wettbewerb für die Entwicklung von Helsinkis Südhafenabschnitts Makasiiniranta. Organisatorin des zweistufigen Wettbewerbs ist die Stadt Helsinki. Ziel des Wettbewerbs ist es, einen Partner aus der Bau- und Immobilienwirtschaft zu finden, mit dessen fachlicher Expertise die…

MARRAKESCH: STUDIO BELEM ENTWIRFT DAS ASWAR EL BEYT

Inspiration für den Entwurf Verschiedene gesellschaftliche Zusammenhänge beeinflussten die Überlegungen des Büros. Das sich neu etablierende Phänomen des Home-Office war mitunter Kern des Entwurfsgedanken. Ist die Arbeit von zuhause aus zukunftsfähig und welche Kriterien muss ein solches Zuhause dann erfüllen?…

THE URBAN CONGA MACHT ÖFFENTLICHEN RAUM SPIELERISCH ERLEBBAR

Das Urban Design des multidisziplinären New Yorker Designstudios The Urban Conga ist auf die Einbindung des Spielens in den öffentlichen Raum spezialisiert. Mit ihrer Idee der Playable City entwickeln sie Interventionen, die Städte spielerisch erlebbarer machen und aktivieren gezielt den öffentlichen…

KAREN PEIN: QUARTIERE FÜR JEDE LEBENSPHASE

Im Rahmen der IBA 2006-2013 wagte Hamburg sozusagen den „Sprung über die Elbe“ und veränderte die bis dato im Süden vernachlässigten Gebiete nachhaltig. Wieso war und ist dieser Sprung über die Elbe so enorm wichtig und lange nicht abgeschlossen? Was…

GOUDA: KCAP ENTWIRFT GEMISCHT GENUTZTEN KOMPLEX AM BAHNHOF

Kavel 5 ist das letzte Bauprojekt im Rahmen der Transformation des nördlichen Gebiets des Bahnhofs Gouda in den Niederlanden. Realisiert wird das Gebäude nach dem Design des Rotterdamer Büros KCAP für ABC Vastgoed. Ziel des Bauprojekts ist es, einen neuen…

WIEN: BEWEGTES GRÜNES WOHNQUARTIER

Eigentlich ist die Rote Emma als Kartoffelsorte bekannt. Auch auf einer Fläche im 22. Gemeindebezirk von Wien wurde sie in vergangenen Zeiten kultiviert. Auf dieser Fläche entsteht bald ein naturverbundenes Wohnareal, das zu Ehren der alten Sorte ihren Namen tragen…