Development

ERWEITERUNG DES STIFTUNGSCAMPUS // PREISTRÄGER STEHEN FEST

Der hochbaulich-freiraumplanerische Wettbewerb für die Erweiterung des Stiftungscampus der Bonner Montag Stiftungen ist entschieden. Unter dem Vorsitz des Nürnberger Landschaftsarchitekten Professor Gerd Aufmkolk konnte sich der Gewinnerentwurf von Prof. Schmitz Architekten (Köln) und RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten (Bonn) gegen sechs…

SPIRE LONDON – WOHNEN AUF HÖCHSTEM NIVEAU

Unter der Führung der chinesischen Greenland Group entsteht derzeit in London der höchste Wohn-Wolkenkratzer Westeuropas: Mit seinen 235 Metern Höhe, 67 Stockwerken, 861 Apartments und Baukosten in Höhe von fast einer Milliarde Euro ist das Design des Büros HOK vor…

ARCHITEKTUR ALS SYMBOL DER UNTERNEHMENSKULTUR

Seit seiner Gründung vor acht Jahren hat sich das Unternehmen Zalando zu einem der größten Online-Shops in Deutschland entwickelt. Zeit also, den nächsten Schritt zu gehen. Bereits 2015 konnte sich das Münchner Architekturbüro HENN mit seinem Entwurf in einem geladenen…

SCHUMACHER QUARTIER // FLUGFELD WIRD GRÜNES WOHNQUARTIER

Berlin wächst und braucht bezahlbare Wohnungen. Nach der Schließung des Flughafens Tegel wird am Kurt-Schumacher-Platz deshalb ein neues Stadtquartier mit ca. 5.000 Wohnungen, mehreren Schulen, Kitas, Sportanlagen, Einkaufsmöglichkeiten und viel Grün entstehen. Den Wettbewerb um die Gestaltung des neuen Schumacher…

NEUER WISSENSCHAFTSKOMPLEX FÜR KAIRO

Mit ihrem Entwurf für einen Wissenschaftskomplex in der ägyptischen Hauptstadt Kairo haben die Architekten von Weston Williamson + Partners einen von der Bibliothek Alexandria international ausgeschriebenen Architekturwettbewerb gewonnen. Ziel des Wettbewerbs war die Erstellung eines Entwurfs für einen möglichst inspirierenden…

LEBEN IN FARBE // EINE LIAISON FÜRS LEBEN

Nachdem das Projekt Liaisons des Architekturbüros MOB Architects in der Kategorie Wohnen den AR MIPIM Future Project Award 2016 gewonnen hat, steht es nun auch in der engeren Auswahl des Architecture Festival 2016 in der Kategorie Zukunftsprojekte/ Wohnen. Ursprünglich für…

WOHNEN AM VOLKSPARK BERLIN

Blockrand geht auch offen – Eller + Eller Architekten haben den Wettbewerb zum Wohnen am Volkspark in Berlin für sich entschieden. Das Konzept gliedert das Quartier in teiloffene Blockformationen. Durch die gezielten Öffnungen der Blockrandbebauung gelingt es einen Verbund von…

AUTOBAHN WIRD TREIBENDE KRAFT FÜR STADTERNEUERUNG

MLA+ (Rotterdam, London, St. Petersburg, Shanghai, Chongqing) hat als führendes ausländisches Unternehmen in Zusammenarbeit mit Felixx Landscape Architects & Planners sowie den chinesischen Partnern der China Academy of Urban Planning and Design (CAUPD) und dem kommunalen Design & Research Institut…

NIO – SKANDINAVISCHES VIERTEL IN BERLIN

Auf ca. 15.000 m2 entwickelt die Premium Immobilien Deutschland GmbH das „skandinavische Viertel“ NIO am Prenzlauer Berg. Nio ist das schwedische Wort für neun. Damit stellt der Name die Verbindung zu den skandinavischen Straßennamen des Viertels her und beschreibt auch…

WIEN // SMARTES WOHNEN IN POSTINDUSTRIELLEM KONTEXT

feld72 hat mit seinem Entwurf den Wettbewerb zum Projekt Neu Leopoldau für sich entschieden. Aufgabe war es, einen smarten Lebensraum für junges und junggebliebenes Wohnen in einem postindustriellen Kontext am Stadtrand von Wien zu entwerfen. Der Entwurf von feld72 überzeugte…