Development

Ein Standort entwickelt sich

Entgegen dem bundesweiten Trend abnehmender Bevölkerungszahlen entwickelt sich Wolfsburg hervorragend. Wolfsburg ist eine Stadt mit ausgeprägtem Wachstum und exzellenten Zukunftschancen. Kontinuierlich steigende Einwohnerzahlen (von 119.000 im Jahr 2009 auf heute 125.000) und überdurchschnittliche Kennzahlen belegen: Wolfsburg ist nicht nur innerhalb…

Vom Fabrikgelände zum Stadtquartier

Die Stadt wächst in den kommenden Jahren erheblich – in den Randlagen wie im innerstädtischen Bereich gleichermaßen. Das Rechtsrheinische birgt dabei gewaltiges Potenzial für Kölns Stadtentwicklung und zur Versorgung der Menschen mit Wohnraum und Arbeitsplätzen. Projekte, die sich wie Perlen…

Zukunft gestalten

Im Rahmen des Strukturwandels ist es Düsseldorf gelungen, sich von einer ehemals industriell geprägten Stadt zu einem erfolgreichen Dienstleistungsstandort zu wandeln. Die Landeshauptstadt kann auf eine erfolgreiche wirtschaftliche Entwicklung zurückblicken und verfolgt weiterhin das Ziel, den hohen Ansprüchen an die…

SCHAFFUNG NEUEN WOHNRAUMS

In dieser Situation müssen sowohl öffentliche Hand als auch Wirtschaft die Stadtentwicklung gemeinsam vorantreiben. Während die Stadt Wolfsburg eine Wohnbauinitiative gestartet hat, entwickelt Volkswagen Immobilien (VWI) in enger Abstimmung mit der Stadt ein modernes Stadtquartier mit bis zu 1.250 Wohneinheiten….

Eine Stadt besinnt sich zurück

„Es wird niemand bedauern, wenn die Innenstadt eine Umgestaltung erfährt“, hoffte der Kieler Stadtbaudirektor Herbert Jensen 1941 und wünschte, „dass es bald und gründlich geschieht“. Leider ging sein Wunsch alsbald in Erfüllung. Nach den schweren Bombenangriffen im Zweiten Weltkrieg lagen…

Garten– statt Plattenstadt

„Gartenstadt Drewitz“ ist der Claim für die energetische Erneuerung des Potsdamer Stadtteils Drewitz. Angestoßen wurde der Umbau der Siedlung 2009 durch die kommunale Immobilienholding ProPotsdam GmbH. Sie ließ ein Entwicklungskonzept für den Stadtteil erarbeiten, das dem sozial schwierigen und städtebaulich…

ESSEN: KÖLBL KRUSE im Gruga-Carree

Der Essener Projektentwickler KÖLBL KRUSE GmbH hat sich das letzte freie Grundstück auf dem Festwiesen-Gelände im Gruga-Carree in Essen-Rüttenscheid gesichert. Ab Sommer 2015 soll an der Messeallee / Ecke Luxemburger Straße ein Bürogebäude mit ca. 11.000 m2 Bruttogeschossfläche entstehen. Mit…

BERLIN: WOHNEN NÖRDLICH DES MAUERPARKS

In Z usammenarbeit mit verschiedenen Architekten, einer Baugruppe und einer städtischen Wohnungsbaugesellschaft plant die GROTH GRUPPE im Bezirk Berlin Mitte einen Wohnungsmix aus Eigentums- und Mietwohnungen. Angrenzend an den alten Mauerpark im Wedding soll auf dem ca. 3,5 ha großen…

DORTMUND: Wohnen in der „Gelben Wand “

Die Dortmunder Südtribüne des BVB im Westfalenstadion ist Fußballfans auch als „Gelbe Wand“ bekannt. Unter diesem Begriff realisiert die C G Gruppe mit der Günter Fischer Gesellschaft für Projektentwicklung mbH ein wahrlich ungewöhnliches Projekt: Auf dem ehemaligen Befehlsbunker der Ruhrmetropole…

ERLANGEN: Sontowski & Partner realisiert Atrium Röthelheimpark

Die sontowski & partner Group erschließt mit der Grundsteinlegung im Röthelheimpark die letzte leer stehende Fläche im jüngsten Stadtteil von Erlangen. Bis Herbst 2015 sollen hier auf rund 3.900 m2 ein Büro- und ein Schulgebäude entstehen. Das Atrium soll nicht…