News

DER TUNNEL DES LICHTS

Das Büro MAD aus Peking restaurierte in seinem letzten Projekt den Kiyotsu Gorge Tunnel in Japans Präfektur Niigata. Im Fokus des Projekts stand die Revitalisierung der Tunnelanlage, die auch durch diverse permanente künstlerische Installationen sowie der Erweiterung durch einige Räume…

RIESENHÄNDE, DIE EINE BRÜCKE TRAGEN

Seit Anfang Juni gibt es in dem Urlaubsort Ba Na Hills in Vietnam eine ganz spezielle Attraktion. Zwei riesige steinerne Hände scheinen Cầu Vàng, die „goldene Brücke“, zu tragen. Tatsächlich sind die Hände aber nicht aus Stein, sondern aus Stahlgeflecht…

NEUGESTALTUNG UNIVERSITY COLLEGE DUBLIN: STEVEN HOLL GEWINNT

98 Beiträge wurden eingesendet, letztendlich konnte sich Steven Holl Architects gegen seine hochkarätigen Mitbewerber durchsetzen: Das New Yorker Architekturbüro wurde dazu auserkoren, ein neues Design für das University College in Dublin zu entwerfen, der größten Universität des Landes. Das Büro…

BORNHEIM: STUDENTENHOTEL ENTSTEHT

Zwischen Köln und Bonn, auf dem Weg von der einen Universitätsstadt zur nächsten, wird bald in Bornheim das Studentenhotel „Campus Bornheim“ entstehen: Ein 11.000 m² großer Campus-Komplex mit 264 Einheiten, 80 Stellplätzen sowie ergänzenden Service- und Gewerbeflächen – wie Coworking-Space,…

BERLIN: WOHNEN AUF ALTEM FILMSTUDIO-GELÄNDE

In Berlin-Lankwitz entsteht bis 2021 ein neues Wohnquartier: Der Projektentwickler Bonava baut auf dem langjährigen Studiogelände der Berliner Synchron ein Neubau-Komplex mit 143 Wohnungen. Die meisten davon werden Eigentumswohnungen sein: 107 an der Zahl, die bis zu fünf Zimmer umfassen…

BAHNHOF ALTONA: C.F. MØLLER MACHEN DAS RENNEN

Es gibt mal wieder Neuigkeiten in Sachen Stadtentwicklung Hamburg – es war schon bekannt, dass in Altona auf dem Gelände eines alten Güterbahnhofs das Viertel „Neue Mitte“ mit 3500 Wohnungen entstehen soll – gekennzeichnet auch durch einen langen Parkstreifen, der…

NEW YORK: AUS UNGENUTZEN RESTAURANTS WERDEN TAGSÜBER COWORKING SPACES

Preston Pesek und Chris Smothers sind die Gründer von dem amerikanischen Start-up Spacious, welches vorrangig in New York Coworking-Spaces betreibt. Die Räumlichkeiten die Preston und Chris anbieten bestehen allerdings oft nur temporär und in ungenutzen Restaurants. Laut Preston gibt es…