Opinions

NEUE POTENTIALE FÜR DEN MODULBAU

Die Zeit der konventionellen Bauweise könnte sich so langsam dem Ende zuneigen – zugunsten moderner großformatiger Modulbauten für Wohn- und Gewerbezwecke. Diese Meinung teilen nicht nur Architekten, sondern auch Konstrukteure und Bauherren. In der breiten Bevölkerung denken viele beim Stichwort…

VON MENTAL MAPS, SZENEVIERTEL UND MIXED USE

Was verbindet ein Bairro in Spanien, eine Buurt in den Niederlanden, ein Grätzl in Wien, ein Kvarter in Schweden? Klar wird es erst, wenn man die deutschen Begriffe einfließen lässt: ein Kiez in Berlin oder ein Veedel in Köln –…

NICHT SCHON WIEDER EIN KARREE!

Kaufen, entwickeln, verkaufen – und für den gewinnbringenden Exit ein bisschen Marketing. Das ist in der Immobilienbranche gängige Praxis. Sie ist ebenso zweifelhaft wie das ihr innewohnende Verständnis von Marketing: Logo, Name von der Stange, Hochglanzbroschüre und manchmal ein blumiger…

LUXUS-MARKT: WARUM DEUTSCHE METROPOLEN IMMER MEHR INTERESSENTEN FINDEN

Wenn von internationalen Städten gesprochen wird, dann werden im selben Atemzug sehr häufig die Metropolen New York, Paris, London, Barcelona oder Madrid genannt. Wer sich etwas gönnt, besitzt meist in einer dieser Städte ein schönes Ferienhaus oder eine Loftwohnung. Deutsche…

ALTER TURM IM NEUEN KLEID

Wenn es um die Wohnsituation in den deutschen Städten geht, fallen die zentralen Forderungen immer wieder identisch aus: Mehr Bauland ausweisen, Neubau forcieren, bezahlbaren Wohnraum schaffen. So weit, so richtig. Dabei wird aber allzu häufig übersehen, dass wir in den…

REVITALISIERUNG VON SCHLÖSSERN // WORAUF ES ANKOMMT

Worauf es bei der Revitalisierung eines Schlosses ankommen sollte Ein eigenes Schloss ist für viele Menschen der Inbegriff ihrer Wohnträume. Hinter der Pforte erwartet den Betrachter ein einladendes Foyer, an dessen Decke ein riesiger Kronleuchter aus geschliffenem Glas schwebt. Eine…

WIE LEUCHTTURMPROJEKTE DIE STADTENTWICKLUNG BEFEUERN

Was wäre Paris ohne den Eifelturm, San Francisco ohne seine Golden Gate Bride oder Berlin ohne Brandenburger Tor? Sicherlich wären es weiterhin lebenswerte Städte, doch durch das Fehlen dieser imposanten Bauwerke wären sie zum Teil einer ihrer Identitätsmerkmale beraubt. Sie…

WETTBEWERBE? WETTBEWERBE!

„Ein Buch kann man zuschlagen und weglegen. Musik kann man abschalten (…). An einem Haus … kann man nicht vorbeigehen, ohne es zu sehen. Architektur hat die größte sichtbare gesellschaftliche Wirkung.“ So hat der ehemalige Bundespräsident Johannes Rau zum 1….

KREATIVITÄT DURCH VIELFALT

Kreativität ist wohl DER Begriff der Moderne. Dabei ist es nicht einfach, Kreativität als solche zu definieren, es gibt die verschiedensten Ansätze und Modelle. In jedem Fall aber ist Kreativität mit Vitalität und Lebendigkeit verbunden. Der Kreativforscher Mihály Csíkszentmihályi entwickelte…

KUNST OHNE KÜNSTLER

In der Stadt der Digitalmoderne zeichnen sich längst nicht nur die Schattenseiten des Internets ab. Vielmehr ist ein neuer Urbanismus von unten wahrzunehmen, der den öffentlichen Raum verändert. Die interaktive Stärke des Netzes wird genutzt, um sich zu Kollektiven zusammenzuschließen,…