Tag: urban farming

SHENZHEN: URBAN FARMING AUF 51 STOCKWERKEN

Es ist eine weltweite Neuheit: CRA schaffen mit dem Jian Mu Tower einen Farmscraper, den es in dieser Form noch nirgendwo sonst gibt. Das Hochhaus beherbergt unter anderem Büros, einen Supermarkt sowie einen Food Court – seine Einzigartigkeit erlangt es…

IDEE DER WOCHE: WELTWEIT GRÖßTE URBANE FARM ÖFFNET 2020 IN PARIS

Paris hat sich zu einer der Vorreiter-Städte in Sachen Kampf gegen den Klimawandel gemausert. In der Vergangenheit berichteten wir mehrfach zu Projekten zur Begrünung der Stadt sowie der Schaffung neuer Ökosysteme inmitten der Stadt. Vor allem Bürgermeisterin Anne Hidalgo hat…

IDEE DER WOCHE: UNGENUTZTE FLÄCHEN IN URBANE GÄRTEN UMGESTALTEN

Greenbelly: Das ist ein Projekt, das ungenutzte Flächen in produktive Zentren für die Bewohner verwandelt, es vergrößert Grünflächen in Städten und trägt zur Stärkung der Gemeinschaft bei. Geleitet wird es vom Architekten Alex Losada gemeinsam mit dem Studio AVL und…

PARIS – DAS (BE)GRÜN(T)E PARADIES

„Ein Drittel aller Fassaden und Dächer in Paris sollen bis 2020 begrünt werden“ – vor einigen Jahren hätte dieser Satz noch für Unglauben und Gelächter gesorgt. Heute sieht man: Es kann klappen. 2016 wurde die Kampagne „Parisculteurs“ von der Bürgermeisterin…