Architecture

J.C. ARCHITECTURE SCHAFFT URBANES FAMILIENDOMIZIL

Das Design hatte das Ziel, einen sicheren Rückzugsort für Familien im urbanen Raum zu entwickeln, der die Stadt vor der Haustür weiterhin erlebbar macht. In dem geschaffenen „Living Lab“ konnte untersucht werden, wie ein Gebäude den Erwachsenen-Kind-Beziehungen ebenso gerecht werden…

HEADQUARTER IN DRACHENHAUT: SWATCH WEIHT NEUEN HAUPTSITZ IN BIEL EIN

2011 bekam der japanische Architekt Shigeru Ban den Zuschlag zur Gestaltung des neuen Swatch-Hauptsitzes in der Schweizer Stadt Biel. Überzeugt hatte der Entwurf, den Ban klarer Assoziation zu einem Drachen sieht, nicht nur durch seine unkonventionelles architektonisches Design. Auch das…

SAN FRANCISCO: HENNING LARSEN BRINGT EXPERTISE IN MISSION-ROCK PROJEKT EIN

Der öffentlich-private Projektentwurf „Mission Rock“ der San Francisco Giants und des Projektentwicklers Tishman Speyer sieht eine umfassende Umstrukturierung und Revitalisierung der Uferpromenade des Mission Bay District in San Francisco vor. Diese soll durch die Realisierung weitläufiger Naherholungsgebiete, nachhaltiger Infrastruktursysteme und…

ANTONY GIBBON VISUALISIERT KONZEPT FÜR TWINE-HOUSE

Die in sich gewundene Betonstruktur reflektiert als Interpretation einer verschlungenen Schnur die umliegende Hügellandschaft als Reihe organischer Formen. Dennoch soll sich das Design deutlich von der Natur abgrenzen, eher von ihr umrahmt werden. Dies suggeriert Gibbon durch die Platzierung des Objekts…

STUDIO MAKAL ENTWIRFT KONZERTHAUS IN LITAUEN

Bislang fehlte Vilnius ein Veranstaltungsort mit einer Akustik, die der Heimat der beiden wichtigsten litauischen Symphonieorchester gerecht würde. Daher schrieb die Stadt das Architekturprojekt aus. So reagierte Studio Makal auf den Ruf mit einer neuen Nationalen Konzerthalle auf dem Tauras…

FINNLAND: PROJECT Ö IST EIN INSEL-IDYLL

Ein Haus, eine Sauna und eine kleine Werkstatt stellten die Designer bereits fertig. Mit ihren Bauwerken beziehen sie sich auf eine klassische finnische Archipelästhetik: ein Giebeldach, lange Dachrinnen und vertikale Fassadenverkleidungen. Die Kabinenräume sind lang und schmal geformt und ermöglichen…

DAS BÜRO ALS KRAFTWERK: FORM FOLLOWS ENVIRONMENT

Laut dem World Resources Institute erzeugen Energie- und Bausektor insgesamt über 40% der weltweiten industriellen Emissionen. Als nördlichstes energiepositives Gebäude der Welt könnte das Powerhouse Brattørkaia daher neue Standards für sowohl verantwortungsbewussten und qualitativ hochwertigen als auch nachhaltigen Bau setzten….