Architecture

VON EXPERIMENTEN UND ZUKUNFTSVISIONEN

Ein Prototyp der Neuen Stadt sollte in Wulfen entstehen, einer ländlich gelegenen Gemeinde zwischen Ruhrgebiet und Münsterland. In Erwartung des großen Bergbau-Booms waren die Pläne ambitioniert: 50.000 Menschen sollten hier leben und unterschiedlichste Wohnangebote finden. Der städtebauliche Masterplan, der in…

FRANKFURT: HOCHHAUS IM WACHSTUM

Das Büro-, Hotel- und Wohnhochhaus am Rebstock der DLE Land Development GmbH wird auf einem ca. 6.000 m2 großen Grundstück an der Leonardo-Da-Vinci-Allee im Westen Frankfurts a. M. entstehen. Nachdem der für das Areal festgesetzte Bebauungsplan ausschließlich gewerbliche Nutzungen vorsah,…

NEUE STIFTUNG ENGAGIERT SICH FÜR DIE HISTORISCHE BERLINER MITTE

Berlin entstand im Mittelalter als Ansiedlung von Kaufleuten, welche die Stadt nahezu drei Jahrhunderte lang gemeinschaftlich regierten. Als die Hohenzollern die heutige deutsche Hauptstadt im Spätmittelalter zur Residenz machten, leistete die Bürgerschaft Widerstand, indem sie die Schloßbaustelle im Jahr 1448…

SINGAPUR: BIOPHILER WOLKENKRATZER VON BIG UND CRA

Mit ihrem Design knüpfen BIG und CRA, die sich im Zuge des international ausgelobten Wettbewerbs zu einer Kooperation zusammengeschlossen hatten, an den lebendigen Charakter des Quartiers an: Das Gesamtensemble, in dem unter anderem Restaurants, Büroflächen, eine Citadines-Residenz mit Service sowie…

AMSTERDAM: MVRDV ERÖFFNEN VALLEY TOWERS

Insgesamt 75.000 qm umfasst der neue Gebäudekomplex, den das Team von MVRDV unter der Leitung von Viny Maas für Edge entworfen hat. Nach vier Jahren Bauzeit konnten die Bewohner:innen und Unternehmen Ende 2021 ins Valley einziehen und nun, rund ein…

MAD ARCHITECTS ENTWERFEN GRÜNES MOBILITÄTS- UND LOGISTIKZENTRUM NAHE MAILAND

Unter der Leitung des chinesischen Architekten Ma Yansong entwickelte das Architekturbüro MAD Architects den Entwurf für ein neues nachhaltiges Mobilitäts- und Logistikzentrum, kurz: MoLo, entlang der westlichen Grenze des Milano Innovation District (MIND). Ebenfalls am Entwurf beteiligt waren die Büros…

© Schaffitzel Holzindustrie GmbH + Co. KG, Burkhard Walther

STATIK UND SKULPTURALITÄT

Sie ist ein Entwurf, der viele Architekten wie Ingenieurinnen reizt: die Brücke. Sie unterliegt strengen statischen Voraussetzungen und hat doch sogar Potenzial zum Poetischen. Santiago Calatrava, Architekt einiger der eindrucksvollsten Brücken der neuesten Zeit, sagt über die Bauaufgabe: „Der Bau…

58, 59… VOILÀ!

Gedanken in Bilder zu verwandeln, stellt Menschen schon immer und fortwährend vor Herausforderungen. Was für den Schriftsteller das weiße Blatt, ist für die Künstlerin die leere Leinwand, die neu erstellte PSD-Datei. Das Starren durch leere Augen auf den Bildschirm hat…

Europäischer Preis für Urbanen Öffentlichen Raum: Die Shortlist

Der European Prize for Urban Public Space ist ein alle zwei Jahre verliehener Ehrenpreis, mit dem das Centre de Cultura Contemporània de Barcelona (CCCB) seit 2000 die besten Konzepte zur Schaffung, Umgestaltung oder Wiederherstellung öffentlichen Raums in europäischen Städten auszeichnet. In…

FRAUEN SICHTBAR MACHEN: 50 QUEENS IN KOPENHAGEN

Auf einem ausgedehnten Spaziergang durch Kopenhagen begegnen Flanierenden 70 Skulpturen, die Männer ehren, 26, die Tiere gewidmet sind – und fünf (5), die Frauen portraitieren. Ein Kommentar zu diesem beeindruckenden Ungleichgewicht kommt nun vom Architekturbüro BIG. Anlässlich des 50. Thronjubiläums…