Featured

WOHNUNGSGIPFEL IN BERLIN

Heute findet im Bundeskanzleramt der Wohnungsgipfel statt. Eingeladen sind die Verbände der Immobilienwirtschaft sowie die Partner im Bündnis für bezahlbares Wohnen, u. a. auch der Deutsche Mieterbund. Auf der Agenda stehen u.a. Themen wie die Vereinfachung und Beschleunigung von Bau-…

IMMER MEHR PAKETDIENSTE SETZTEN AUF LASTENFAHRRÄDER

Verstopfte Straßen, Umweltverschmutzung, knapper Parkraum – das sind nur ein paar Probleme, mit denen sich Innenstädte beziehungsweise Stadtplaner heute auseinandersetzen müssen. Alternative Mobilitätsangebote werden dringend benötigt. Das betrifft auch die urbane Logistik. Und genau da können Lastenräder ein wichtiger Bestandteil…

MICROLINO – DIE MODERNE E-VARIANTE DER BMW ISETTA

Von 1955 bis 1962 produzierte BMW ein zwischen Motorrad und Auto einzuordnendes Fahrzeug. Daran, dass die BMW Isetta einmal Kultstatus erlangen würde, dachte damals noch keiner. Diejenigen, die die Chance bekamen, das kleine „Motocoupé“ fahren zu dürfen, schwärmen noch heute…

RAUS AUS DEM VERKEHRSCHAOS: SEILBAHN FÜR MÜNCHEN

Es gibt eine weitere Stadt in Europa, die über den Bau einer Seilbahn nachdenkt: In Bayerns Hauptstadt wurden Pläne einer urbanen Seilbahn vorgelegt, um die Entlastung der Verkehrsinfrastruktur in der Großstadt zu fördern. Die Idee sieht vor, das seit langem bewährte…

STADT WEITER DENKEN // NEUE TOPOLOGIEN VERZWEIFELT GESUCHT

Worum es etwa geht, ist bekannt: Digitalisierung, Automatisierung, Mobilität befinden sich in dynamischen Prozessen mit offenem Ausgang. Leider auch der Klimawandel, was uns zu nachhaltigem Handeln verpflichtet, auch wenn der Begriff gar nicht so einfach zu fassen ist, wie es…

WETTBEWERBE? WETTBEWERBE!

„Ein Buch kann man zuschlagen und weglegen. Musik kann man abschalten (…). An einem Haus … kann man nicht vorbeigehen, ohne es zu sehen. Architektur hat die größte sichtbare gesellschaftliche Wirkung.“ So hat der ehemalige Bundespräsident Johannes Rau zum 1….

LONDON: DIE ERNEUERBARE MEILE

Der Großraum London hatte in den letzten Jahren mit enormer Verschmutzung zu kämpfen. Die Stadt ist jedoch auch eine der führenden Kräfte für den sauberen Wandel in der Welt – was sie in diesem Jahr noch einmal besonders unter Beweis…

NEUE ORTE BRAUCHT DIE STADT: KIEL AUF KURS

Neue Orte entstehen, wenn alte bauliche Zeitzeugen eine Zukunftsperspektive erhalten, etwa durch Umnutzung, Umbau und frische Ideen. Einzelne städtische Orte können dabei Entwicklungsimpulse auch für ihr Umfeld geben, ganze Quartiere aufwerten und damit einen Transformationsprozess in Gang setzen. In einem…

BAUKULTURGESPRÄCHE OSNABRÜCK: BERNHARD HERMKES – STAR DER NACHKRIEGSMODERNE

Baukultur prägt unsere Städte und Landschaften. Sie macht sie bunt, vielfältig und unverwechselbar. Das Unverwechselbare und Prägende in der regionalen Baukultur aufzuspüren, ist das Ziel der Baukulturgespräche Osnabrück. Die martini|50-Veranstaltungsreihe stellt den Umgang mit der gebauten Umwelt in den Fokus….

MADRID WEITET DAS INNERSTÄDTISCHE FAHRVERBOT DRASTISCH AUS

Die Stadtregierung in Madrid hat in der vergangen Woche weitreichende verkehrspolitische Pläne für die spanische Hauptstadt vorgestellt. Bereits ab November dieses Jahres werden alle Fahrzeuge, die nicht zu einem direkten Anwohner gehören, aus der Innenstadt verbannt. Ausgenommen sind Taxis, der…