Markets & Politics

CORONA LÄSST IMMOBILIENPREISE IN DIE HÖHE SCHNELLEN

Während des Corona-Lockdowns verbrachten die Menschen überdurchschnittlich viel Zeit im eigenen Heim. So nahm der Stellenwert des Wohnens deutlich zu. Damit stiegen auch die Preise auf dem Wohnungs- und Häusermarkt. In den meisten Großstädten stiegen die Hauspreise seit Beginn der…

BERLIN: UMWANDLUNGEN VON MIET- IN EIGENTUMSWOHNUNGEN WERDEN GENEHMIGUNGSPFLICHTIG

Der Berliner Senat hat in seiner heutigen Sitzung auf Vorlage des Senators für Stadtentwicklung und Wohnen, Sebastian Scheel (Die Linke), beschlossen, die Rechtsverordnung für Gebiete mit angespannten Wohnungsmarkt nach dem Baulandmobilisierungsgesetz zu erlassen. Über die Rechtsverordnung wird das Land Berlin…

LEERSTAND: SACHSEN STELLT 3 MIO. EURO FÜR ABRISS BEREIT

Der Freistaat Sachsen stellt drei Millionen Euro Fördermittel für den Rückbau leer stehender Wohngebäude bereit. Städte und Gemeinden können entsprechende Mittel bis zum 3. September 2021 bei der Sächsischen Aufbaubank (SAB) beantragen. Gefördert werden die nachgewiesenen Kosten bis zu einer…

FUSION VON VONOVIA UND DEUTSCHE WOHNEN ERNEUT GESCHEITERT

Vonovia, Deutschlands größter Wohnungskonzern, ist nach einem ersten Anlauf in 2016 erneut mit einem Übernahmeversuch der Deutsche Wohnen gescheitert. Voraussetzung für den Deal war, dass mindestens die Hälfte der Aktionär:innen der Deutsche Wohnen ihre Aktien an Vonovia verkaufen würden. Diese…

UNION INVESTMENT REAL ESTATE STELLT GLOBALES INVESTMENT MANAGEMENT NEU AUF

Union Investment stellt die organisatorischen Weichen für den Ausbau ihres nationalen und internationalen Immobiliengeschäftes. Die drei weltweit operierenden Investmenteinheiten Americas, Asia-Pacific und Retail werden in einer neuen Abteilung Investment Management Global zusammengeführt. Mit der Leitung der neuen Abteilung und damit…

LBS ERWARTET KRÄFTIGEN PREISANSTIEG BEI WOHNIMMOBILIEN UND BAULAND

Die Immobiliengesellschaften der Landesbausparkassen (LBS) und Sparkassen gehen davon aus, dass sich die Lage auf dem Markt für Wohnimmobilien bis Ende dieses Jahres weiter anspannt. Im Durchschnitt erwarten die für diesjährige LBS-Analyse befragten rund 560  Immobilienvermittler:innen Preissteigerungen zwischen gut 4…

SOCIAL IMPACT INVESTING: MITWIRKUNG MIT WIRKUNG

Unsere Welt durchlebt eine massive Transformation. Grundlegende globale Veränderungen färben den Blick auf die reine Shareholder-Rendite von Investitionen, die keinen Beitrag zur Lösung dieser Aufgaben liefern. Dies passiert nicht nur auf Seiten der Investor:innen, sondern auch auf Seiten der Entscheider:innen…

ZIA LEGT PROGRAMM FÜR DIE POSTCORONASTADT VOR

Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA), Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, hat einen Plan zur Beseitigung der „Zahnlücken“ in den Innenstädten und deren Erhalt der vorgelegt. In seinem Positionspapier zur Innenstadtentwicklung und für ein investitionsfreundliches Klima wird auch der mögliche Beitrag der Immobilienwirtschaft…

CO2-PREIS: MIETER:INNEN SOLLEN ZUSATZKOSTEN NUN DOCH ALLEINE TRAGEN

Mitte Mai berichteten wir an dieser Stelle über einen Kabinettsbeschluss der Bundesregierung, der vorsah, dass die Kosten des CO2-Preises künftig nicht mehr allein von den Mieter:innen, sondern zum gleichen Teil auch von den Vermieter:innen getragen werden soll. Konkret sollten die…