VIVE LA ROSE – NEUE EIGENTUMSWOHNUNGEN IN BERLIN-PANKOW

In Berlin-Pankow im Ortsteil Französisch Buchholz entwickelt PROJECT Immobilien den Neubau „Vive la Rose“ mit 52 hochwertig ausgestatteten Eigentumswohnungen, zwei Gewerbeeinheiten sowie einer grundstückseigenen Tiefgarage.

Das fünfgeschossige Eckgebäude mit Staffelgeschoss wird auf dem 2.684 m² großen Grundstück an der Ecke von Rosenthaler Weg 50, 54 und Tiriotstraße 30–34 im energieeffizienten KfW-55-Standard errichtet. Aufgrund der stufenförmigen Architektur entstehen bereits ab dem zweiten Obergeschoss Wohnungen mit privater Dachterrasse. Einige der Tiefgaragenstellplätze sind mit einer Lademöglichkeit für Elektrofahrzeuge versehen. Der geschützte Innenhof mit altem Baumbestand dient den Bewohnern als ruhiger Rückzugsort.

Die geplante Gesamtwohnfläche von rund 4.165 m² gliedert sich in 1- bis 4-Zimmer-Eigentumswohnungen mit Wohnflächen von ca. 47 bis 128 m². Darüber hinaus entstehen zwei Gewerbeeinheiten mit rund 57 bzw. 119 m² Gesamtfläche im Erdgeschoss. Die 52 Garten-, Balkon-, Loggia- und Dachterrassenwohnungen werden in zwei verschiedenen Ausstattungskategorien angeboten. Die „Trend“-Wohnungen werden standardmäßig mit Laminatboden mit Fußbodenheizung und Markenausstattung in den Badezimmern ausgestattet. Die „Comfort“-Wohnungen haben Dielen-Parkett mit Fußbodenheizung, elektrische Rollläden sowie eine besonders hochwertige Sanitärausstattung mit ebenerdigen Duschen und Edelstahl-Eckschutzschienen. Der Baubeginn ist für das vierte Quartal dieses Jahres geplant.

Bilder © PROJECT Immobilien Wohnen AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.