Tag: Architektur

ONLY CHANGE IS CONSTANT

Alle zwanzig Jahre wird das höchste Heiligtum Japans, der Ise-Schrein ab- und wiederaufgebaut. Bruno Taut sah in ihm das östliche Äquivalent zum Parthenon. Japanische Architektur und Gestaltung – hier zur Vereinfachung homogen gedacht – fasziniert westliche Architekten und Stadtplaner schon…

RÜCKFALLQUOTEN VON STRAFTÄTERN DURCH ARCHITEKTUR VERRINGERN?

In Dänemark, 70 Meilen von Kopenhagen entfernt, ist vor kurzem das Storstrøm-Gefängnis fertiggestellt worden. Es ist das zweitgrößte des Landes – allerdings kein klassisches Gefängnis im herkömmlichen Sinne: Von Außen betrachtet wirkt der Bau wie ein kleines dänisches Dorf oder…

PLÄNE FÜR NACHHALTIGEN WOLKENKRATZER IN PORTLAND VORGESTELLT

Wenn es nach den Plänen von William Kaven Architecture und Kaven + Co. geht, wird in Portland, Oregon bald das höchste Gebäude der amerikanischen Westküste stehen. Weil das große innerstädtische Verteilerzentrum des staatlichen Postunternehmen USPS bald abgerissen wird, gilt es…

ÜBER DAS HÖREN IN DER ARCHITEKTUR

Das Atelier Korinsky aus Berlin ermöglicht mit seinen Installationen einen neuen Zugang zu außergewöhnlichen Architekturen und öffnet dadurch ungeahnte Wahrnehmungsräume. Die Inszenierungen konfrontieren die Besucher mit ihren individuellen Empfindungen und lösen sich weitgehend von der rationalen Funktion der Gebäude. Berlin…

WARTEN IN NEUEN SPHÄREN

Vor rund 10 Jahren hat SANAA – das preisgekrönte, von Kazuyo Sejima und Ryue Nishizawa geführte Architekturstudio aus Tokyo – auf der japanischen Insel Naoshima einen Fährhafen fertiggestellt, der in seinem Design wenig überraschte (viel Glas, schmale Stahlstützen, großes Dach)…

WETTBEWERB // STUDIENPREIS KONRAD WACHSMANN

„Die architektonische Thematisierung des Weges hin zu einem Raum der Stille und inneren Einkehr im Spannungsfeld zur Berglandschaft ist die große Stärke dieses Entwurfs“, so das Jury Urteil über den Siegerentwurf des diesjährigen Konrad Wachsmann Preises. Gerade wurden die Ergebnisse…

SCHALENBAUTEN – VOM STRAND INSPIRIERT

Der Baumeister Ulrich Müther (1934 – 2007) schuf Prestigebauten des Sozialismus, eine federleichte DDR Architektur. Er setzte seiner Fantasie keine Grenzen und konstruierte verträumte Beton-Schalentragwerke. Besonders fasziniert wart er von Muscheln, die er an der Ostsee, seiner Heimat, fand. Ulich…

DAS GLÜCK DER GUTEN STADT

Es gibt zwei Arten von Kreativität: Die Kreativität in der Entwicklung einer Idee und die Kreativität in der Realisierung einer Idee. Für die Weiterentwicklung unserer Städte reichen reine Willensbekundungen nicht aus – jedenfalls nicht, wenn man über die gewachsene europäische…

WETTBEWERB // EIN NEUER SCHULCAMPUS FÜR MÜNCHEN-RIEM

Mitte Mai dieses Jahres wurde das Architekturbüro h4a Gessert + Randecker Generalplaner als Gewinner des Wettbewerbs um die Planung eines Schulcampus mit Sportpark im Münchener Stadtbezirk Trudering-Riem bekanntgegeben. Der Realisierungsteil der Ausschreibung umfasst die Bauwerks- und Freianlagenplanung zur Errichtung einer…