Tag: Studie

WXY STUDIO: RESILIENTE UND LEBENDIGE VISION FÜR DAVENPORTS INNENSTADT

Davenport, die drittgrößte Stadt des Bundesstaats Iowa sah sich in den letzten Jahren mit einigen Herausforderungen konfrontiert: Das sich wandelnde Klima hat die Häufigkeit und Schwere von Überschwemmungen in der Stadt erhöht. 2019 kam es zu einem Hochwasser in Rekordhöhe,…

IW-STUDIE: WERTVERLUSTE BEI IMMOBILIEN WERDEN ÜBERSCHAUBAR BLEIBEN

Immobilienbesitzer müssen nicht befürchten, dass die Corona-Pandemie zu großen Wertverlusten führt: Die Preise sinken in Deutschland wahrscheinlich nicht oder nur leicht, im schlimmsten Szenario um bis zu zwölf Prozent, zeigt eine neue IW-Studie die im Auftrag der Deutschen Reihenhaus AG…

ZEW STUDIE: BAUBRANCHE VERNACHLÄSSIGT DIE DIGITALISIERUNG

Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Zukunft Bau – Beitrag der Digitalisierung zur Produktivität in der Baubranche“, die das ZEW Mannheim im Auftrag des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) erstellt hat und heute anlässlich der gemeinsamen Abschlussveranstaltung von…

STUDIE: 2019 ENTSTEHEN SO VIELE NEUE HOTELBETTEN WIE NOCH NIE

In Deutschland werden im Jahr 2019 so viele Hotelzimmer fertiggestellt wie noch nie. Das prognostiziert eine gemeinsame Studie des Projektentwicklers benchmark. REAL Estate und des Analyseunternehmens bulwiengesa zum Hotelneubau in Deutschland. Die Ergebnisse der Studie basieren auf einer Analyse der…

STUDIE ZUR OPTIMALEN ARBEITSUMGEBUNG FÜR TEAMS

Wie sieht die optimale Arbeitsumgebung für Teamarbeit aus? Welche Faktoren spielen eine Rolle? Im Rahmen des Verbundforschungsprojekts Office 21 befragt das Fraunhofer IAO in der aktuellen Studie „TEAMAS – Erfolgsfaktoren für die Gestaltung einer teamorientierten Arbeitswelt“ Büroangestellte zu ihren Teams…

STUDIE ZUR NAHVERDICHTUNG: 1,2 MIO. WOHNUNGEN SIND DRIN

Zusätzliche Wohnungen – ohne dafür nur einen Quadratmeter Bauland mehr zu benötigen: 2,3 bis 2,7 Millionen Wohnungen könnten in Deutschland neu entstehen, wenn die vorhanden innerstädtischen Bau-Potentiale intelligent und konsequent genutzt würden. Der Vorteil: Zusätzliches – und gerade in Städten…

DEMOGRAFISCHER WANDEL IN STÄDTEN // AKTUELLER REPORT ZEIGT GLOBALE TRENDS

In Zeiten unaufhaltsamer Digitalisierung, Informationsüberflutung und anhaltender Urbanisierung, rückt eine der wohl größten Herausforderungen dieses Jahrhunderts zunehmend in den Hintergrund: die Überalterung vieler städtischer Regionen. Unternehmens- und Strategieberater McKinsey hat ganz frisch einen Report zum Thema vorgestellt und dafür die…

WAS KOSTET EIGENTLICH „JUNGES WOHNEN“ ?

Die Situation, wie sie sich heute darstellt, lässt sich folgendermaßen zusammenfassen: eine steigende Anzahl von Studenten und Auszubildenden, die es in Großstädte oder beliebte Universitätsstädte zieht, trifft auf Wohnungsknappheit an den jeweiligen Orten. Die beiden Ökonomen Björn Seipelt und Dr….