ENTWURF BAUBLOCK C NEUE WESTSTADT ESSLINGEN

ASTOC Architects and Planners aus Köln haben in Zusammenarbeit mit LORBER PAUL Architekten aus Köln beim Realisierungswettbewerb für einen gemischt genutzten Baublock in der Neuen Weststadt in Esslingen die Jury überzeugt und den ersten Preis erzielt.

Der Schwerpunkt des von der RVI GmbH, Saarbrücken ausgelobten Wettbewerbs lag auf dem architektonischen Gesamtkonzept und der architektonischen sowie städtebaulichen Ausformulierung der einzelnen Baukörper des Baublocks C sowie der Schaffung eines urbanen Quartiers mit 130 Wohnungen, Geschäfts- und Büronutzungen, Nahversorgung und lebendigen Freiflächen.

Der Entwurf für das Baufeld C fügt sich mit seiner klaren Kubatur ordnend in die heterogene Höhenentwicklung seiner Umgebung ein. Derzeit wird das Baurecht geschaffen, der Baubeginn ist für Herbst 2016 vorgesehen.

© ASTOC Architects and Planners / Lorber Paul Architekten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.