DIE WOHNFAMILIE IN LUXEMBURG

Das Wiener Architekturbüro AllesWirdGut hat den 1. Preis beim geladenen Wettbewerb in Luxemburg für ihren Entwurf für ein Wohnquartier gewonnen.

In Kirchberg in Luxemburg entsteht ein neues Ensemble aus zwei großen und zwei kleinen Baukörpern mit insgesamt 110 Wohnungen.

Die langgestreckten Baukörper im Quartier du Parc liegen am nordöstlichen Rand eines Neubaugebietes. Die nordwestliche Seite wird vom Konrad-Adenauer-Boulevard gesäumt. Nach Süden hin öffnet sich das Ensemble zum Parc Reimerwee. Zwei punktförmige Bauten vervollständigen das Ensemble und lassen so eine „Familie“ entstehen. Die Differenzierung der Baukörper verhilft dem Gesamtensemble im Quartier du Parc zu einer heterogenen, vielfältigen Erscheinung.

Im straßenseitigen Riegel sind sämtliche Wohnungen zum Park hin orientiert, jede Wohnung verfügt über einen Balkon oder eine Terrasse. In den parkseitigen Häusern werden die Wohnungen zu allen Seiten hin geöffnet, somit entstehen Apartments unterschiedlichen Charakters. Das Treppenhaus weitet sich zu einem Gemeinschaftsraum mit Terrasse.

Die Fassaden der Baukörper sind horizontal gegliedert. An den Wohnräumen weitet sich das Band zu breiten Balkonen aus. Umlaufende Geländer verstärken die dynamische Wirkung.

© AllesWirdGut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.