CHINA: ROBOTERTECHNIK HILFT BEI GRUNDSCHULBAU

Umgeben von Bergen, Flüssen und Seen soll bald in der ländlichen Region der bergigen Provinz Jiangxi in China die an ein Campus-Layout angelehnte Lushan Grundschule entstehen. Dort sollen bis zu 120 Schüler aus zwölf Dörfern der Region in fassförmigen Gebäuden mit parabolischen Gewölben untergebracht werden, die neben Klassenzimmern auch Schlafsäle und Nutzbauten umfassen sollen. Viele Grünflächen und Sportstätten verschaffen dabei eine angenehme Atmosphäre.

Im Fokus liegt die optimale Nutzung natürlichen Lichts und eine direkte Verbindung mit der umliegenden Natur, auf die zukünftig die Schüler durch große Fenster einen idealen Ausblick haben werden. Zum Fluss hin geöffnet und mit überhängenden Dächern ausgestattet, die die Unterrichtsumgebung ins Freie erweitern und zugleich die Gebäude vor zu starker Sonneneinstrahlung schützen, bieten die einzelnen Gebäude viele Möglichkeiten zum Lernen in der Natur. Ein langer, zentraler Hof dient den Kindern als Treffpunkt zum Spielen und Entspannen.

Aufgrund der abgelegenen Lage sollen die meisten Gebäude direkt vor Ort angefertigt werden – dabei soll eine neuartige Bauweise mittels Robotertechnik eingesetzt werden, die aus einer Kombination der lokalen Ortsbauart und neuen Entwicklungen bei Schaumschalungen besteht. Somit kann die Bauzeit auf ein Minimum reduziert und lange Transportwege verhindert werden. Die modulare Fertigung der Gebäude führt außerdem dazu, dass sie bei Bedarf an anderer Stelle wieder verwendet werden können.

Auch die Oberfläche der Gebäude soll eine Besondere sein: Es werden dreieckige Keramikfliesen auf den Dächern angebracht, die auf Jiangxis historische Vergangenheit einer reichen Tradition in der Keramikherstellung aus der Ming-Dynastie anspielen sollen. Dabei werden Farbverläufe entstehen, die die unterschiedlich genutzten Bauten voneinander abgrenzen sollen.

____________________________________________________

Foto Credits © Zaha Hadid Architects

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.