KÖLN: NEUES MEININGER HOTEL GEPLANT

Im geplanten Quartier Ovum nördlich der Aachener Straße in Köln-Braunsfeld soll ein neuer Standort der Hotelgruppe Meininger entstehen: 2022 sollen dort mehr als 200 Zimmer beziehbar sein. Das Quartier entsteht im Joint Venture der Fay Projects GmbH und der Alfons & Alfreda Management GmbH und hat mit der Meininger-Hotelgruppe einen neuen Mieter gewonnen. Das Hotel soll auf fast 8.000 Quadratmetern Fläche entstehen. Es ist eine mehrerer bekannt gewordener Neueröffnungen der Meininger-Gruppe: Auch an Standorten in Bremen, Dresden, Heidelberg und Stuttgart sollen neue Hotels des Unternehmens eröffnet werden, die die bislang zwölf Meininger-Hotels ergänzen sollen.

Die Hotels sind gekennzeichnet durch eine Kombination aus Hostel und Hotel, durch flexible Zimmerstrukturen und klassische Hotelzimmer, abgerundet durch Privatbäder und Gemeinschaftsküchen. Insgesamt betreibt die Gruppe 26 Hybrid-Hotels in 15 Städten europaweit.

Die Laufzeit des Mietvertrags in Köln beträgt 22 Jahre, es besteht zudem die Option auf eine Verlängerung. Im Quartier Ovum findet man insgesamt 27.600 Quadratmeter Mietfläche – neben dem Hotel sollen 17.250 Quadratmeter für Büro und Einzelhandel sowie 2.800 Quadratmeter für Gastronomie und Fitness genutzt werden. Spätestens Ende 2022 soll das Quartier fertiggestellt werden.

____________________________
Foto © Fay Projects GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.