Beiträge von Melanie Chahrour

ARNHEIM: BÄUME STATT ASPHALT ZUR KLIMAANPASSUNG

Die niederländische Stadt Arnheim hat einen 10-Jahres-Plan aufgestellt, um für den Klimawandel gewappnet zu sein. Die Stadt soll so umgestaltet werden, dass sie besser mit extremen Überschwemmungen und Hitzewellen umgehen kann. Dabei dürfen auch Bürgerinnen und Bürger ihre Ideen vorstellen…

BARCELONA: STADT ERZWINGT VERMIETUNG LEERSTEHENDER IMMOBILIEN

Die Stadt Barcelona geht mit radikalen Maßnahmen gegen die Wohnungsnot in der Metropole vor. Barcelona hat seit einigen Jahren mit leerstehenden Wohnungen zu kämpfen. Es existieren zahlreiche Objekte in der Stadt, die leerstehen und vermietet werden könnten – viele Unternehmen…

AMSTERDAM: NACHHALTIGER WOHNTURM ALS ANTWORT AUF WOHNUNGSKNAPPHEIT

Das niederländische Architekturbüro Mecanoo mit Sitz in Delft hat den Wettbewerb für das Design des Brink Towers gewonnen. Er soll mit seinen 28 Stockwerken künftig 400 neue Bewohner beherbergen. Vertikale Bauwerke wie dieses sind in Amsterdam dringend nötig – die…

ROTTERDAM: EIN KREATIVVIERTEL FÜR DIE GEMEINSCHAFT

In Rotterdam wird das ZoHo-Quartier weiterentwickelt – ein Kreativbezirk, der innovative lokale Unternehmen und Ideen gedeihen lässt, aber auch eine starke, sozial integrative Nachbarschaft schaffen will. In den letzten zehn Jahren ist hier auf einer brachliegenden Fläche eine lebendige Umgebung…

IDEE DER WOCHE: CARDKITS MACHEN KINDER ZU KREATIVEN STADTPLANERN

Der Designer Anther Kiley hat die Cardkits entwickelt – das sind Papierelemente zum Selbstbauen, die sich zu Ministädten zusammensetzen lassen. Die liebevoll gestalteten Cardkits regen Kinder auf nachhaltige sowie ästhetische Art und Weise dazu an, kreativ zu werden und selber…