Beiträge von Melanie Chahrour

IDEE DER WOCHE: NEUER GRÜNSTREIFEN VERSCHÖNERT LONDONS EISENBAHNVIADUKTE

London wird zukünftig durch einen lebendigen Grünstreifen bereichert, der nicht nur leicht zugänglich ist, sondern auch die charakteristischen viktorianischen Eisenbahnviadukte der englischen Hauptstadt würdigt. Die Rede ist vom Projekt „Low Line“. Für die Gestaltung dieser Bahnstrecke fand im Juli 2019…

DOWNTOWN BROOKLYN: BUNTER, SICHERER, QUALITATIVER

Downtown Brooklyn ist schon heute ein pulsierender Stadtteil, in dem eine ganz bunte Mischung von Menschen auf den Straßen unterwegs ist: Bewohner, Touristen, Arbeitnehmer bewegen sich dort zwischen lokalem Einzelhandel und Unternehmen sowie Bildungs-, Kultur- und Regierungseinrichtungen. Sie beleben den…

SIEMENSSTADT 2.0: BERLIN BEKOMMT NEUEN SMART DISTRICT

Im Herbst 2018 wurde es entschieden: Die Siemensstadt in Berlin-Spandau soll ein neues Gewand bekommen. Und zwar ein sehr modernes. Dazu rief man einen städtebaulichen Wettbewerb zur Umgestaltung des bisherigen Industrieareals aus. Dieser Wettbewerb wurde kürzlich entschieden. Die 16-köpfige Jury,…

GARTEN DES 550 MADISON: EINE GRÜNE OASE MITTEN IN NEW YORK

In dieser Woche war es soweit: Snøhettas Pläne für den öffentlich zugänglichen Garten und die Revitalisierung des Geschäftsgebäudes 550 Madison in New York haben den Zuschlag der Stadtplanungskommission erhalten. Der Entwurf zeichnet sich durch die Gestaltung des öffentlichen Raums als…

DÄNEMARK: KÜSTENSTADT FAABORG WIRD FÜR DEN KLIMAWANDEL FIT GEMACHT

Die Küstenstadt Faaborg auf der Insel Fünen im Süden Dänemarks steht vor vielen Herausforderungen. Allen voran besteht ein enormes Hochwasserrisiko. Faaborg ist eine der ältesten Handelsstädte an der dänischen Küste. Sie ist, wie etliche andere Küstenstädte auch, aufgrund des Klimawandels…

DAS HAUS, DAS IN DIE ZUKUNFT BLICKT: ERSTES WETTERFÜHLIGES PASSIVHAUS WELTWEIT

Im österreichischen Purkersdorf steht ein einzigartiges Haus: Das erste „wetterfühlige“ Passiv-Wohnhaus weltweit. Entstanden ist es als Forschungsprojekt der Universität für Bodenkultur Wien. In Kooperation mit Treberspurg & Partner Architekten und dem Ingenieursbüro Hofbauer wurde ein innovativer Prototyp des nachhaltigen Wohnungsbaus…

’S-HERTOGENBOSCH: EHEMALIGES EKP-POSTZENTRUM WIRD ZU RAUM DER KREATIVITÄT

Die niederländische Stadt ’s-Hertogenbosch bekommt zukünftig ein innovatives Projekt, das nicht nur Neues schafft, sondern vor allem auch Altes bewahrt. Das ehemalige EKP-Postzentrum im Kern der Stadt wird transformiert in einen Raum der Kultur und Kreativität. Für die Gestaltung und…

KANSAS CITY: ERSTE AMERIKANISCHE GROSSSTADT MIT KOSTENFREIEM ÖPNV

Es wurde in der letzten Woche einstimmig vom Stadtrat beschlossen: Kansas City bekommt einen komplett kostenlosen öffentlichen Nahverkehr. Seit 2016 schon ist das Straßenbahnsystem kostenfrei, nun kommen auch noch die Buslinien hinzu. Ziel des Vorhabens ist es, die Anzahl der…