Beiträge von Melanie Chahrour

MVRDV: ZUKUNFT DES SOZIALEN WOHNUNGSBAUS IN AUGSBURG

Die älteste soziale Wohnungsbauanlage der Welt feiert dieses Jahr ihr 500-jähriges Jubiläum: Die Fuggerei in Augsburg. Dieses Jubiläum wird aktuell mit einem temporären Festpavillon, dem NEXT500-Pavillon vom niederländischen Architekturbüro MVRDV, gebührend zelebriert. Rund um den Pavillon findet ein fünfwöchiges Programm…

DETROIT: KÜNSTLERISCHE TRANSFORMATION

Wie eine leerstehende Bäckerei und ein ungenutztes Lagerhaus im East Village, Detroit, in einen vielfältigen Kunst- und Bildungsort verwandelt werden kann, zeigen OMA und das Library Street Collective. Mit ihrem Projekt LANTERN schaffen sie ein Kunst- und Gemeinschaftsprojekt mit Mischnutzung…

MÜNCHEN: ALLESWIRDGUT

Wie man aus einem Gewerbegebiet ein lebendiges Stadtviertel machen kann, zeigen die Architekturbüros AllesWirdGut und Zechner & Zechner in München. Mit ihrem Projekt HSM – Go Four it schaffen sie ein Gewerbequartier mit urbaner Atmosphäre. Diese Atmosphäre wird dabei insbesondere…

BJARKE INGELS GROUP: EINMAL FREI WIE EIN VOGEL SEIN

Das dänische Architekturbüro Bjarke Ingels Group (BIG) hat sich eine Idee für eine besondere Übernachtungsmöglichkeit einfallen lassen: Das Projekt Biosphere ist ein Hotelzimmer, das zahlreiche Vogelhäuser umgeben. In einem abgelegenen Wald im schwedischen Lappland befindet sich Biosphere im Treehotel. Die 350…

KREATIVER CAMPUS IM HERZEN VON HOLLYWOOD

Auf einem knapp zwei Hektar großen Gelände werden künftig Künstlerinnen, Autoren, Technologie- und Medienunternehmen bis hin zu Agenturen und Managementfirmen zusammenkommen. Das Ziel: Das künstlerische Schaffen vor Ort fördern und somit die Gemeinschaft in Hollywood bereichern. Gebäude fügt sich nahtlos…

SNØHETTA: INNOVATIVER WOHNUNGSBAU IN GÖTEBORG

.ereits seit 2017 ist das neue ökologische und sozial nachhaltige Wohngebiet in Mölnlycke im schwedischen Göteborg in Planung. Die Besonderheit an dem Projekt: Es ist kein gänzlicher Neubau, sondern umfasst die Transformation eines alten Steinbruchs in ein neues Wohngebiet. Nach…

DÜSSELDORF: UNSTUDIO WILL HOCH HINAUS

Der Belsenpark ist ein strategisch günstig gelegenes Gebiet in einem der Düsseldorfer Ost-West-Grünzüge. Noch ist der Masterplan nicht fertiggestellt – kürzlich wurde aber der Sieger des internationalen Wettbewerbs für das letzte verbleibende Puzzleteil der Bebauung des Masterplans gekürt. Das niederländische…

PORTO: UMWELTMUSEUM ALS NEUES WAHRZEICHEN DER STADT

Der Entwurf des neuen Environment Museum aus der Feder des portugiesischen Architekturbüros Hori-zonte verfolgt das Ziel, eine harmonische Beziehung zwischen den Besucherinnen und Besuchern des Museums sowie ihrer Umgebung herzustellen. Dabei sorgt nicht nur das auffällige konzeptionelle Design dafür, dass…

OCLEAN: WO PLASTIK KEINE CHANCE HAT

Ende 2018 nahmen die Schwestern Hannah, Lena und Marie mit ihrer Familie an einem Beach-Clean-Up teil – und waren geschockt von dem sich ihnen bietenden Bildes eines stark vermüllten Strandes. Danach war ihnen klar: Es genügt nicht über Probleme zu…

BUDAPEST: HOUSE OF MUSIC BRINGT MUSIK UND NATUR IN EINKLANG

Budapest ist bekannt für klassische Musik und Folklore. Diese Nähe zur Musik spiegelt sich seit Januar dieses Jahres in einem neuen, markanten Gebäude wider: Dem House of Music von Sou Fujimoto Architects. Unter dem großen, wellenförmigen Dach des auffälligen zeitgenössischen…