Tag: Kooperation

KCAP: ENTWICKLUNGSVISION SCHAFFT NACHHALTIGES BAHNHOFSVIERTEL IN EINDHOVEN

KCAP haben eine Entwicklungsvision für das Bahnhofsareal Fellennord der Stadt Eindhoven gezeichnet, die kürzlich einstimmig vom Stadtrat der südniederländischen Stadt angenommen wurde. Der Plan sieht vor, das 55 Hektar große Areal in ein gemischt genutztes und vor allem urbanes Viertel…

DAS MONOPOLY DER STADTENTWICKLUNG: WIE WOLLT IHR ZUSAMMENLEBEN?

„Commonspoly“ ist ein neues Brettspiel, bei dem die Möglichkeiten und Grenzen des gemeinschaftlichen Lebens erprobt werden können – und zu einem kritischen Diskurs zu relevanten Veränderungen in unseren Städten und Gemeinschaften anregt. Unterschiedliche Modelle können spielerisch ausprobiert werden: Das Brettspiel…

LEBENSQUALITÄT DURCH GEMEINSAMES HANDELN

2017 widmet sich die polis Convention ganz dem Thema Stadt und Region. Da passt das Motto, mit dem sich das Bergische Städtedreieck und der Kreis Mettmann auf ihrem Gemeinschaftsstand präsentieren werden: „Zwischen Rhein und Wupper: zusammen – wachsen“. Der Hintergrund:…

DEUTSCH-FRANZÖSISCHER FOND FÜR ZEITGENÖSSISCHE KUNST UND ARCHITEKTUR

Künstlerischen Austausch und Dialog zwischen den beiden Nachbarländern stärken – das ist das Ziel, das sich „Perspektive“ gesetzt hat, ein vom Bureau des arts plastiques des Institut Français in Deutschland und der französischen Botschaft initiierte kulturelle Fonds. „Es geht darum,…