HBB WEIHT MARKTCENTER IN UELZEN EIN

Nach knapp zwei Jahren Bauzeit ist am Donnerstag, 30. Juni, das Marktcenter Uelzen feierlich eröffnet worden. Reinhard Mussehl (links im Bild), Projektentwickler bei der Hanseatischen Betreuungs- und Beteiligungsgesellschaft (HBB), und Bürgermeister Jürgen Markwardt weihten am gestrigen Vormittag das neue Einkaufszentrum mit dem Zerschneiden des roten Bandes ein. „Das Marktcenter bietet den Bürgerinnen und Bürgern nun viele attraktive Einkaufsangebote“, sagte Mussehl. 

Das neue Nahversorgungszentrum mit zehn Geschäften auf rund 8.000 Quadratmetern Verkaufsfläche sowie 676 Parkplätzen entstand auf dem historischen Marktplatz im Süden des Stadtzentrums, auf einer Fläche, die jahrzehntelang nur als Parkplatz diente. Die HBB hatte 2011 die europaweite Investorenausschreibung der Stadt Uelzen gewonnen und setzte das Projekt für rund 25 Millionen Euro um. Dabei wurden etwa rund 100 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.