EINE WELT VOLLER BÜCHER

Shanghai, bedeutendste Industriestadt Chinas, bekommt eine neue Bibliothek. Mit beinahe 25 Millionen Einwohnern ist Shanghai derzeit die bevölkerungsreichste Stadt der Welt, mit einem Bibliothekssystem, dass sich bis ins Jahr 1847 zurückführen lässt. Das dänische Büro schmidt hammer lassen architects, das auch mit einer Zweigstelle in Shanghai ansässig ist, hat den internationalen Wettbewerb zur Planung der neuen 110.000 m² großen Bibliothek im Stadtteil Pudong für sich entscheiden können. Die künftige Bibliothek wird unmittelbar am Century Park, der größten Grünanlage der Stadt, entstehen. Das von schmidt hammer lassen architects entworfene Gebäude schwebt förmlich über den Baumkronen des Parks. Die eigentliche Bibliothek erstreckt sich auf zwei Pavillons die mit 1.200 Sitzplätzen ausgestattet werden und Raum für Veranstaltungen wie Kongresse, Aufführungen und Ausstellungen bieten. Zudem ist im Erdgeschoss eine Bücherei für Kinder geplant, die sich den angrenzenden Gärten und Grünflächen öffnet. Im Osten der Bibliothek liegt der Century Park, im Süden wird ein neuer Park eigens für die Besucher und Nutzer der Bibliothek angelegt und im Norden und Westen erstreckt sich das städtische Gefüge von Pudong. Die Hauptbibliothek selbst windet sich um ein großes zentrales Atrium, das die verschiedenen Teilbereiche der Bibliothek miteinander verbindet.

Die Fassade des Bauwerks ist in einer wellig-verdrehten Optik gehalten, die den umgebenden Park und den Himmel reflektiert. Horizontal ausgerichtete Glaspanele bilden die Fassade und sind so geschliffen bzw. abgewinkelt, dass sie das Blenden von Sonnenlicht verhindern und gleichzeitig Luftschlitze bilden. Für die Besucher im Inneren des Gebäudes wird auf diese Weise zudem ein phänomenaler Panoramablick in die grüne Umgebung ermöglicht.

Mitten im Herzen der weltgrößten Stadt schaffen die Architekten mit ihrem Gewinnerentwurf einen Zufluchtsort des Wissens in einem grünen Meer von Bäumen. Das Projekt vervollständigt die Trilogie an kulturellen Neubauten in Pudong. Zuvor sind bereits das Science & Techonolgy Museum sowie das Shanghai Oriental Arts Centre entstanden. Die kulturellen Entwicklungen siedeln sich allesamt entlang der Century Avenue an, die den Century Park mit dem Business District verbindet.

Der Gewinnerentwurf für die neue Bibliothek wird voraussichtlich in der ersten Hälfte detaillierter ausformuliert sein und finalisiert sein. Die bauliche Fertigstellung sowie die Eröffnung sind für das Jahr 2020 geplant.


© schmidt hammer lassen architects

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.