ENTWICKLUNG UND SANIERUNG DES SCHULZENTRUM ERFTSTADT-LECHENICH

Im Rahmen des Wettberwerbs zur Entwicklung und Sanierung des Schulzentrum Erftstadt-Lechenich konnten sich die Architekten Heinle, Wischer und Partner zusammen mit der EGL Entwicklung und Gestaltung von Landschaft GmbH den ersten Platz sichern. Die Stadt Erftstadt beabsichtigt die energetische Sanierung des Schulzentrums Lechenich und die Bereitstellung optimaler Rahmenbedingungen für die Integration und Inklusion sowie den Betrieb einer Ganztagsschule. Hierzu gehört neben der Implementierung von Barrierefreiheit auch die Neuordnung und Erschließung attraktiver Freiflächen. Auch die funktionale Neuordnung der Schulverwaltungen und er Neubau einer gemeinsamen Mensa waren Bestandteil der Entwurfsaufgabe. Mit der funktionalen Zusammenlegung der Schulverwaltungen, dem Neubau der Mensa sowie der Neustrukturierung und Sanierung der Erschließungselemente, Freiflächen eröffnet sich die Chance, die Beziehungen zum umliegenden Ortsteil Lechenich, die auch durch Sport-, Freizeit- und andere außerschulische Nutzungen (Aula, Hallenbad und Außen-Sportanlagen) geprägt sind, stadträumlich neu zu strukturieren und funktional aufzuwerten.

© Heinle, Wischer und Partner, Freie Architekten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.