MALZMASSAGEN & DUSCH-BIER: WELTWEIT ERSTES CRAFT-BEER-HOTEL ERÖFFNET

Das Thema Craft Beer ist mittlerweile omnipräsent – darunter versteht man Bier, das in kleinen Mengen handwerklich gebraut wird und zu besonderen Geschmackserlebnissen abseits vom deutschen Reinheitsgebot führt. In Deutschland läuft die Verbreitung gerade erst an, während in den USA das Craft Beer schon lange so verbreitet ist wie das Alt in Düsseldorf. Da war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis das erste Craft Beer-Hotel eröffnen würde – was letzte Woche endlich passiert ist.

In Columbus, Ohio, dreht sich im DogHouse, nach den Gründern der Brauerei BrewDog, dem „hopfigsten Ort der Welt“, alles um Hopfen, Malz und Hefe.

Was genau heißt das? Zum einen ist das Hotel gleichzeitig eine Sauerbier-Brauerei (wem das wenig sagt, der möge an die Berliner Weisse denken), errichtet von den BrewDog-Gründern, die für ihre erfrischend hopfigen Biere wie das „Punk IPA“ bekannt sind. Das Besondere: Schon vom Zimmer aus lässt sich der Brauprozess verfolgen. Die Brauerei ist für jeden jederzeit zugänglich, um frisch gezapftes Bier zu bekommen oder an einem DogWalk, der interaktiven Brauerei-Tour, teilzunehmen.

Schon beim Betreten des Hotels wird man nicht von einem üblichen Concierge begrüßt, sondern einem Barkeeper, der sofort ein kühles Blondes oder saftiges Dunkles bereithält – beim Craft Beer sind ja bekanntlich keinerlei Grenzen gesetzt.

In einem der 32 Zimmer finden die Besucher dann das reinste Bier-Paradies vor: Neben voll bestücktem BrewDog-Kühlschrank und diversen Zapfhähnen mit dem Bier seiner Wahl, stößt man im Badezimmer auf lokal hergestellte Craft Beer-Seife und einen Dusch-Kühlschrank – so ist sicher gestellt, dass man auch ja nie mehr als einige Sekunden zu seinem nächsten Bier braucht.
Auch beim Frühstück dreht sich alles um zum Essen passende Biere. Hinterher kann man sich auf der Terrasse zu einer Runde Bier Pong treffen.

Neben dem Hotel wurde im Ort kürzlich auch ein Biermuseum auf 6.000m² eröffnet, um den Besuchern des Hotels noch mehr zu bieten.

Von Willkommens-Pints mit Punk IPA über Malzmassagen bis hin zu Brauereibesichtigungen und Dusch-Bier: Das Craft-Beer-Erlebnis ist vom Check-In bis zum Check-Out weltweit einzigartig.«

____________________________________
Fotocredits © BrewDog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.