SPACES ERÖFFNET WEITERES COWORKING-CENTER IN DÜSSELDORF

Europas führender Coworking-Anbieter Spaces hat mit der Deka Immobilien GmbH einen langfristigen Mietvertrag über eine Fläche von rund 5.000 Quadratmeter im „KWS 135“ in Düsseldorf unterzeichnet. Spaces wird dort Anfang 2020 seinen dritten Coworking-Standort in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt eröffnen. Das Objekt in der Kaiserswerther Straße 135 ist mit diesem Abschluss vollständig vermietet. BNP Paribas Real Estate war bei der Anmietung für Spaces beratend tätig. Spaces wurde ursprünglich in Amsterdam gegründet und ist seit 2014 Teil der International Workplace Group (IWG), zu der auch Regus, Signature und HQ gehören. BNP Paribas Real Estate vermittelte in Düsseldorf bereits die Anmietungen für Spaces in der Mühlenstraße im Andreas Quartier über 2.000 Quadratmeter sowie in der Breiten Straße im „3HOCH5“ über rund 4.000 Quadratmeter. Deka wurde bei der Vermietung an Spaces im Rahmen eines Leadmaklerauftrags von Savills betreut.

Das 1998 erbaute Objekt „KWS 135“ wurde im Jahr 2014 von der Deka Immobilien GmbH erworben; BNP Paribas Real Estate war hier ebenfalls beratend tätig. Das Geschäftshaus liegt zentral zwischen dem Kennedydamm und dem Rheinufer und erstreckt sich über fünf Etagen und ein Souterraingeschoss. Es verfügt über eine Gesamtmietfläche von 6.300 Quadratmetern.

_________________________________________________________________________
Foto: © Manos Meisen, www.manosmeisen.de; Quelle: BNP Paribas Real Estate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.