DEUTSCHLANDS METROPOLREGIONEN: WIRTSCHAFTSMOTOREN DER ZUKUNFT

Die polis Convention steht bevor – wir werden Ihnen aus diesem Grund in den kommenden Tagen täglich ein Kongress-Panel vorstellen, denen wir alle schon in gespannter Erwartung entgegensehen!

Panel 2.2: DEUTSCHLANDS METROPOLREGIONEN: WIRTSCHAFTSMOTOREN DER ZUKUNFT

Deutschlands Metropolregionen gelten als Wachstums- und Innovationsmotoren. Sie arbeiten an einer nachhaltigen und wettbewerbsfähigen Regionalentwicklung und nutzen dazu Instrumente der Raumplanung sowie der Wirtschafts- und Innovationsförderung.

Darüber hinaus gehört auch der Ausbau von Verkehrs– und sonstiger Infrastruktur zur Aufgabe von Metropolregionen, die so die entsprechenden Regionen nicht nur mit Europa, sondern mit der gesamten Welt vernetzen.

Auf unserer diesjährigen polis Convention geben drei Metropolregionen Einblick in ihre Herausforderungen und Aufgaben und bieten Ihnen einen exemplarischen Querschnitt durch Deutschland.

Den Beginn macht Kirsten Jahn, Geschäftsführerin der Metropolregion Rheinland, mit ihrer Keynote „Metropolregion Rheinland – gemeinsam an die Spitze Europas“. Anschließend wird Jan Fiedler, Leiter Branchen- und Marktanalyse, FrankfurtRheinMain GmbH – International Marketing of the Region, eine Keynote zum Thema „Mythos und Wirklichkeit – Differenzierte Sichtweisen auf FrankfurtRheinMain“ halten. Auch Wolfgang Wittmann, Geschäftsführer der Metropolregion München, wird seinen Impuls zum Thema beitragen. Die drei Referenten werden nach ihren Vorträgen gemeinsam über das Thema diskutieren, wobei auch Dorothee Dubrau, Bürgermeisterin und Beigeordnete für Stadtentwicklung und Bau der Stadt Leipzig, mit in die Diskussion einsteigen wird. Moderiert wird das Ganze von Petra Höfels, Marketing und Kommunikation der SSN Development GmbH & Co. KG.

Hier finden Sie noch detailliertere Infos zu diesem Panel und zum übrigen Programm der Convention.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.