ZIA-GESCHÄFTSFÜHRER KLAUS-PETER-HESSE WECHSELT ZUR ECE

Der Sprecher der Geschäftsführung des Zentralen Immobilien Ausschuss ZIA, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, wechselt zum 1. September 2020 zum Hamburger Projektentwickler ECE. Dort übernimmt er im Geschäftsführungsbereich „Work+Live“ die neu geschaffene Funktion des Directors City Development & Acquisition.

Der 52-Jährige war beim ZIA zuerst Pressesprecher, ab 2011 Geschäftsführer und zuletzt Sprecher der Geschäftsführung. Ein Nachfolger für Hesse, der den ZIA auf eigenen Wunsch verlässt, steht bereits fest: Oliver Wittke verstärkt zukünftig die Geschäftsführung des Interessenverbandes.
_________________
Foto: Ulf Büschleb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.