ROBERT C. SPIES GRÜNDET TOCHTERGESELLSCHAFT FÜR LOGISTIKIMOBILIEN

Björn Sundermann © Robert C. Spies

Das bundesweit agierende Immobilienberatungshaus Robert C. Spies hat eine eigene Gesellschaft für Logistikimmobilien gegründet: die Robert C. Spies Industrial Real Estate GmbH & Co. KG. Geschäftsführer der neuen Gesellschaft ist der langjährige Mitarbeiter und studierte Bauingenieur Björn Sundermann, der den Bereich Logistik- und Industrieimmobilien seit 2014 bei Robert C. Spies leitet und 2016 zum Prokuristen im Unternehmen ernannt wurde. Auch zuvor war er bereits über zehn Jahre in der Branche tätig, u. a. bei dem Bauunternehmen Goldbeck.

Unter dem Dach der Marke Robert C. Spies soll sich das neue Tochterunternehmen zukünftig noch stärker im norddeutschen und darüber hinaus nationalen Raum etablieren. „Unsere mittel- bis langfristigen Ziele sind die Stärkung und Konsolidierung des Marktes, eine noch intensivere Wahrnehmung als Spezialist im Marktumfeld sowie eine steigende Strahlkraft der neuen Gesellschaft“, erläutert Björn Sundermann. Sein sechsköpfiges Team möchte stets nah an jedem Kunden und jedem Objekt agieren und deckt zahlreiche Dienstleistungen ab: von der Analyse bis zum Vertrieb, von Neubauberatung bis zu Revitalisierungsstrategien sowie die Beratung von Investoren und Nutzern bei Projektentwicklungen sowie Sale-and-Lease-Back Transaktionen und Investments.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.