HPP: Neuer Campus für Musik und Tanz

Die HPP International Planungsgesellschaft hat sich mir ihrem Entwurf für den neuen Campus der Hochschule für Musik und Tanz Köln durchgesetzt. Neben einem Erweiterungsbau mit einer Fassadenkonzeption aus geschlossenen, transluzenten und transparenten Bereichen geht es auch um den Umbau eines derzeit noch genutzten Bestandsgebäudes. Mit dem Neubau wird die größte deutsche Musikhochschule ein Gebäude erhalten, das neben einem Konzertsaal mit ca. 400 Zuschauerplätzen Räumlichkeiten für die Tanzausbildung, die Bibliothek der Hochschule und ausreichend Probe- und Unterrichtsräume bietet. Insgesamt werden ab 2018 etwa 6.500 m² Hauptnutzfläche ge- und umgebaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.