NEUE HÜLLE FÜR DIE KUNST

Die New Yorker Diller Scofidio + Renfro haben mit dem The Broad in Los Angeles ein weiteres extravagantes Zuhause für die umfangreiche Sammlung zeitgenössischer Kunst des Ehepaars Eli und Edythe Broad entworfen. Vier Jahre nach der ersten Planvorstellung in New York, eröffnet das The Broad Ende September 2015. Eine Hülle, die an die Struktur eines Bienenstocks erinnert, umschließt in Form eines quadratischen Kubus eine Ausstellungsfläche von etwa 7.300 m2. Das Innere des Museums wurde von den Architekten in drei Bereiche strukturiert. Während sich die Kunstwerke im Erdgeschoss und dritten Obergeschoss versammeln, wurde die Zwischenebene als ein vom Besucher nicht wahrnehmbares Höhlengewölbe konzipiert, das Raum für Lagerräume und Mitarbeiterbüros vorsieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.