MEILENSTEIN FÜR SIEMENS CAMPUS ERLANGEN

Bis 2030 entsteht im Süden von Erlangen ein neuer Campus für den Technologiekonzern Siemens. Auf knapp 540.000 Quadratmetern (75 Fußballfelder) werden unter anderem moderne und nachhaltige Büro-, Forschungs- und Laborgebäude sowie Wohnungen für rund 14.000 Mitarbeiter errichtet. Am 11. Mai 2016 hat der Stadtrat der Stadt Erlangen den Billigungsbeschluss für die Bebauungspläne der ersten beiden Module gefasst. Ende dieses Jahres soll der Spatenstich für den Campus erfolgen. In dem ersten Bauabschnitt entstehen bis 2020 mehrere Bürogebäude und Parkhäuser. Drees & Sommer begleitet den Bau von einem der größten Siemens-Standorte weltweit mit Leistungen in der Projektsteuerung, der Baustellenlogistik und der Green-Building-Zertifizierung. Für alle Neubauten auf dem Siemens-Campusgelände wird die Gold-Auszeichnung nach der neuesten LEED-v4.0-Version angestrebt.

Bild © Siemens AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.