BelleRü – STILVOLL WOHNEN AM PULS DER STADT

Bis Ende 2018 entsteht in Essen-Rüttenscheid ein Wohnquartier in urbaner Lage. Rüttenscheid steht für einen erfrischenden Mix aus Jung und Alt, aus Freizeit und Arbeiten, aus Grün und Urbanität. Das Flair des angesagten Essener Stadtteils mit der Rüttenscheider Straße, von den Essenern liebevoll „Rü“ genannt, wird im Wohnprojekt „BelleRü“ von INTERBODEN aufgegriffen. Der Name steht stellvertretend für steht für den Wohlfühlfaktor, den das neue Quartier seinen zukünftigen Bewohnern bieten soll. Der schmiedeeiserne Toreingang öffnet den Blick zum grünen Innenbereich des Wohnquartiers, das aus 70 Wohnungen besteht. Sie sind über große, verglaste Treppenräume erreichbar, die mit ihrer offenen und lichtdurchfluteten Bauweise überzeugen. Die Einheiten verteilen sich auf fünf Wohnhäuser im Innenhof und drei Häuser an der Veronikastraße. Offene Wohnräume, große Balkone, Penthäuser mit Dachterrassen und Erdgeschosswohnungen mit eigenem Garten bieten ausreichend Platz für Jung und Alt, Singles und Familien. „Komfort und modernes Wohnen sind im BelleRü selbstverständlich und standen bei der Planung im Fokus. Deshalb sind die Wohneinheiten mit Smart-Home-Optionen ausgestattet und größtenteils barrierefrei. Zudem erfüllt das Bauprojekt den KfW 55 Standard, was Erwerbern interessante Finanzierungsoptionen offeriert“, so Michael Hannen, Projektverantwortlicher bei INTERBODEN. Die geplante Gestaltung mit einem Wechsel aus Putz, Klinker, Flachdächern und einem Satteldach, das an die Bestandsgebäude zu Straßenseite anschließt, ergibt eine facettenreiche, lebendige und moderne Architektur. Die Außenanlage des Wohnquartiers punktet mit viel Grün und verschiedenen Gelegenheiten zum Relaxen. Am Abend sorgt ein raffiniertes Lichtkonzept für stimmungsvolles Ambiente. In direkter Nachbarschaft des BelleRü-Quartiers befinden sich Kitas, Schulen, Sportanlagen und Schwimmbäder sowie das Alfried Krupp Krankenhaus. Das über 9.000 Quadratmeter große Grundstück liegt an der Veronikastraße in Rüttenscheid. Die Baufertigstellung und Übergabe an die neuen Wohnungseigentümer soll Ende 2018 stattfinden.

Bilder © INTERBODEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.