LEBEN IN FARBE // EINE LIAISON FÜRS LEBEN

Nachdem das Projekt Liaisons des Architekturbüros MOB Architects in der Kategorie Wohnen den AR MIPIM Future Project Award 2016 gewonnen hat, steht es nun auch in der engeren Auswahl des Architecture Festival 2016 in der Kategorie Zukunftsprojekte/ Wohnen. Ursprünglich für den MOLEWA (Mount Lu World of Architecture) Wettbewerb entworfen, realisierten MOB Architects ihr Wohnprojekt Liaisons in Ruichang (China) in direkter Nachbarschaft zum „Flower Ocean Garden“, einer der weltweit größten Blumen-Themenparks. Inspiriert durch den Prozess des Blühens, analysierten MOB Architects die Blüh-, Farb- und Struktureigenschaften von Pflanzen und übertrugen sie in Pixel und Muster, die sie in ihren Entwurf in die räumliche Organisation einfließen ließen. Liaisons gliedert sich in sechs unterschiedliche Flächen, die jeweils durch eine Blumenfarbe charakterisiert werden (Violett, Pink, rot, Orange, Gelb und Türkis). Die Unterteilung wird auch anhand unterschiedlicher Materialien deutlich, die sowohl in der Vertikalen als auch in der Horizontalen verwendet werden, wie z.B. bei der Gestaltung von Gemeinschaftsflächen, der Grünflächengestaltung oder der Fassadengestaltung). Die Farbabfolge erstreckt sich über die gesamte Höhe des Gebäudes – nur die Grenze der einzelnen Farben variiert von Ebene zu Ebene. Auf jeder Ebene und den z.T. öffentlich zugänglichen Terrassen sorgen Ganzjahresblüher für Farbenpracht. Darüber hinaus verbesserten MOB Architects die Nachhaltigkeit des Wohnkomplexes mithilfe von passiven und aktiven Design-Strategien: So profitiert das gesamte Gebäude von seiner optimalen Ausrichtung gen Süden, nutzt Erdwärme und Sonnenenergie und sammelt Regenwasser, das zur Bewässerung der Pflanzen genutzt wird.

Bilder © MOB Architects

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.