DIE QUARTIERSAPP ANIMUS GEWINNT DEN GERMAN DESIGN AWARD

Knapp 4 Monate vor der eigentlichen Preisverleihung des renommierten German Design Award 2019, darf in Ratingen bereits gejubelt werden. Das Unternehmen Animus wird am 09.02.2019 im Rahmen der Messe „Ambiente“ für das Design der eigenen Quartiersapp ausgezeichnet werden. Überreicht wird der Preis in der Kategorie „Excellent Communications Design“.

Die Quartiersapp von Animus wurde als White-Label-Lösung für Kunden aus Projektentwicklung, Gewerbe, Studentenwohnheimen sowie der Wohnungswirtschaft entwickelt. Der personalisierte Zugang der webbasierten App öffnet die Tür zu einer Vielzahl von digital verfügbaren Services. Es entsteht ein digitales Netzwerk, das die User im täglichen Leben unterstützt und jederzeit über aktuelle Termine informiert – ein persönlicher Concierge für das Quartier. Die App überzeugte die Jury mit seiner sauberen Gestaltung, dem ansprechenden Design dank ausdrucksstarker Bilder und der intuitiven Nutzerführung. Die Kombination aus mehrwertstiften-den Funktionen und Services rund um die Immobilie sowie das reduzierte Design mit seinen klaren Strukturen wurde von der Jury gelobt.

„Wir haben lange an unserem Redesign gefeilt, sind nun aber mehr als zufrieden mit der Umsetzung. Unsere Designer und Entwickler haben wirklich ausgezeichnete Arbeit geleistet und wir freuen uns sehr, dass unsere Visionen nun auch noch prämiert wurden“, berichtet Dr. Thomas Götzen, Geschäftsführer von Animus.

Mehr Informationen zu dem Produkt finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.