VERANSTALTUNGSTIPP: BUNDESWEITER TAG DER ARCHITEKTUR

Mindestens einmal im Jahr dürfen sich alle Architekturbegeisterten der gesamten Bundesrepublik freuen: Da findet nämlich der Tag der Architektur in ganz Deutschland statt. Am nächsten Wochenende ist es wieder soweit. Unter dem Motto „Räume prägen“ wird am Samstag, 29. Juni sowie Sonntag, den 30. Juni, zu einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm der Architekturkammern der Bundesländer eingeladen.

Es öffnen Bauherren in ganz Deutschland ihre Türen, um Einblicke in die zeitgenössische Architektur zu ermöglichen. Dabei ist es ganz egal ob es um Vorhaben wie Neubauten, den Umbau oder die Sanierung von Gebäuden, um Freiraumgestaltung oder Innenarchitektur geht.

Doch nicht nur Gespräche und Einblicke in die Architekturbüros stehen auf dem Programm: Es werden außerdem Architekturexkursionen, Baustellenbesichtigungen und zahlreiche Stadtspaziergänge stattfinden, bei denen die Besucher die Städte ihrer Wahl noch einmal aus einem anderen, und zwar dem architektonischen Blickwinkel beleuchtet bekommen.

In Berlin kann man beispielsweise den Umbau für die Schauspielschule Ernst-Busch von Ortner + Ortner Baukunst oder das Metropolenhaus am Jüdischen Museum von bfstudio-architekten besichtigen. In Köln unter anderem die Umnutzung einer Gewerbehalle zu einem Büroloft, in Aachen das „PatchWorkHaus“, ein Mehrgenerationenhaus mit 19 Haushalten unterschiedlicher Größe. Es sind also ganz unterschiedliche Projekte dabei, die Neugierige willkommen heißen. Im Zentrum steht dabei vor allem die Vielfalt der Bauaufgaben der normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglichen Projekte. Es werden insgesamt über 150.000 BesucherInnen erwartet.

Weitere Infos zu den teilnehmenden Städten sowie Projekten findet ihr hier. Direkt zum Programm geht es hier.

___________________________________________________
Fotos © Hans Schaper | Jurek Brüggen | Martin Sprötge | Till Budde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.