Tag: Urban

CORONA IN FRANKREICH: REGIERUNG ZAHLT FAHRRADREPARATUREN

Das französische Umweltministerium will die Corona-Krise als Startschuss für eine neue Fahrrad-Kultur nutzen und stellt dafür mindestens 20 Millionen Euro zur Verfügung. Die Gelder sollen in erster Linie dazu genutzt werden, Privatpersonen bei nötigen Fahrradreparaturen finanziell zu unterstützen. Konkret wird…

KALIFORNIEN: FÜHRERLOSER LIEFERWAGEN ERHÄLT TESTLIZENZ

Die kalifornische Verkehrsbehörde DMV hat zum erst zweiten Mal eine Testlizenz für ein vollständig führerloses Fahrzeug vergeben. Empfänger ist das im Silicon Valley beheimatete Start-up Nuro, dass mit seinen autonomen Lieferfahrzeugen die Stadt der Zukunft mitgestalten möchte. Ganz konkret beschränkt sich…

ZUKUNFTSVISIONEN VOM MOOSAIK IN STARNBERG VOR REALISIERUNG

INTEGRALES STADTQUARTIER Bereits im Dezember 2018 bildete sich eine Interessengemeinschaft der Grundstückseigentümer in der Moosstraße, bestehend aus vier Unternehmerfamilien der Nachbarschaft. Diese stellen eine insgesamte Fläche von 30.000m2. Außerdem fand Familie Houdek schnell Partner wie die Scherbaum Unternehmensgruppe mit über…

GARTEN DES 550 MADISON: EINE GRÜNE OASE MITTEN IN NEW YORK

In dieser Woche war es soweit: Snøhettas Pläne für den öffentlich zugänglichen Garten und die Revitalisierung des Geschäftsgebäudes 550 Madison in New York haben den Zuschlag der Stadtplanungskommission erhalten. Der Entwurf zeichnet sich durch die Gestaltung des öffentlichen Raums als…

IDEE DER WOCHE: BIENENRETTUNG AUS DEM KAUGUMMIAUTOMATEN

In Dortmund hat man sich eine tolle Idee überlegt, wie man mit kleinen Cent-Beträgen zur Rettung von Bienen in der Stadt beitragen kann: Aus einem umgebauten, knallgelben Kaugummiautomaten nahe einer Fußgängerzone kann man ab jetzt Samenmischungen und Blumenzwiebeln bekommen. Bienen…

KONVERSIONSPROJEKT IN STOCKHOLM // FINALE PHASE

Slussen heißt eine riesige Schleuse in Stockholm, Schweden, die den See Mälaren mit der Ostsee verbindet. Sie liegt zentral zwischen Altstadt und Södermalm und bezeichnet ebenso einen angrenzenden Verkehrsknotenpunkt in der Stadt. Da seit mehreren Jahrzehnten nichts mehr am Slussen-Karussell…

URBANE INSTALLATIONEN VOM MORADAVAGA COLLECTIVE

„Vernie“ ist ein riesiger roter Kalmar aus roten Plastikrohren, der sich im Sommer 2016 eine grüne Wiese während des Walk&Talk Kunst-Festivals auf der Azoreninsel São Miguel ausbreitete. Entworfen und installiert wurde „Vernie“ vom Kollektiv Moradavaga, hinter dem die beiden Architekten…